Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Kostbare kleine und große Wunder der Natur...

Staune über die - oft verborgene - Vielfalt der Natur...
Staune über die - oft verborgene - Vielfalt der Natur...
Linden | "Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben"
(Luise Rinser)

Staune über die - oft verborgene - Vielfalt der Natur... 1
Staune über die - oft... 
Erwarte nichts und schau, was Dir entgegen kommt... 1
Erwarte nichts und... 
Grau oder farbig... Du entscheidest, wie die Welt Dir begegnet!
Grau oder farbig... Du... 
... und bestimmst die Farbe des heutigen Tages  :-) 1
... und bestimmst die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fotoausstellung "Leben in Bangladesch"
Eine Fotoausstellung mit dem Titel „Leben in Bangladesch“ wird am...

Kommentare zum Beitrag

Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 06.02.2010 um 09:58 Uhr
Eine Weisheit, die immer gilt.
Über die Natur staunen, ein Lächeln geschenkt zu bekommen, eine hilfreiche Geste annehmen, jemanden die "Tür" aufhalten, all dies ist kostbar und kostet keine Anstrengung.
Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 06.02.2010 um 15:06 Uhr
Schöne Aufnahme!
Natürlich kann man nahezu alle Wunder vom Verstand her erklären. Wer aber nicht in der Lage ist, auch die kleinen Wunder sinnlich wahrzunehmen, dem fehlt vermutlich auch der Zugang zu den wunderbaren Geschichten, die uns die Literatur immer wieder präsentiert. Aber da bietet sich ja auch das Sachbuch an...
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.02.2010 um 19:47 Uhr
In Deinen Bildern spiegeln sich Deine Verbundenheit mit der Natur und all ihren kleinen und großen Wunder.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 10.02.2010 um 12:34 Uhr
Ja, da kann man der guten Rinser nur zustimmen.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.02.2010 um 14:36 Uhr
In den 80er Jahren habe ich fast alle ihre Bücher verschlungen... Sie hinterlassen unvergessliche Eindrücke! :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.