Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Welche Tiere haben hier Spuren hinterlassen...?

Wie eine geheimnisvolle Keilschrift...
Wie eine geheimnisvolle Keilschrift...

Mehr über

Tierspuren (1)Schnee (407)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Apri, April
Am heutigen Ostermontag ist Frau Holle wieder aktiv geworden. Die...
Der Winter kommt zurück
Aprilwetter am Ostermontag

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.01.2010 um 10:53 Uhr
Ein Vogel war auf jeden Fall dabei. Die langen Pfötchen könnten von einem Marder sein oder gar einem Dachs...Ich bin aber kein guter Tierspurenleser.
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 08.01.2010 um 11:24 Uhr
Na hoffentlich ist da kein Drama abgelaufen.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.01.2010 um 12:56 Uhr
Für eine Katze sind die Füßchen zu lang...
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.01.2010 um 14:18 Uhr
Dann hätte die arme Katze ja Senkfüße ;-)
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 08.01.2010 um 16:05 Uhr
... und ich dachte mir, es wären Kaninchenpfoten gewesen, die diese Spur gemacht haben. Eine große Kolonie Kaninchen bewohnt nämlich das Areal rund um den Sportplatz...
Monika Bernges
7.587
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 08.01.2010 um 21:34 Uhr
Ich denke.Du hast recht.
Es sind Kaninchenspuren.
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.01.2010 um 09:16 Uhr
Gell, Monika! Das würde den Senkfuß-Eindruck erklären... ;-)

Marcus hat bestimmt Recht... die andere Spur hat wohl eine Amsel gemacht... Ich schon viele in der Ecke gesehen... zumindest am Tag!
Georg Rupp
212
Georg Rupp aus Gießen schrieb am 10.01.2010 um 11:00 Uhr
katzen?
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.01.2010 um 11:05 Uhr
Nee, Kaninchen habe ich dort gesehen :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.012
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wunder der Schöpfung

Wunder der Schöpfung
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schmetterlings – Tour der Foto – Senioren
Verträumt und müde wie ein Schmetterling im September taumelt...
WIR können auch mit einem Leoparden dienen. Viel Grüße noch aus Namibia, Adelbert und Norbert Fust

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.