Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Laserlicht-Bildchen

Linden | Als ich neulich den Laserpointer bei Aufräumarbeiten wiederfand und die Kamera zufällig greifbar war, zeichnete ich spaßeshalber einfache Motive an die Wand... :-)

1
Wie rote Zwirnfäden...
1
Blinken und Bewegung zugleich...
1
Die Belichtungszeit reichte nicht aus, um das Spiel zu Ende zu spielen :-(
1
Erster Herzversuch... noch etwas unfertig
1
Na... schon besser!  trotz völliger Dunkelheit, frei aus der Hand
1
Laserkränzchen
1
Der Laserlichtstrahl krümmt sich an der Wandecke...
1
1
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 05.01.2010 um 23:16 Uhr
Jetzt weiss ich wovon du sprachst, letztes Jahr.
Ich bin hin und weg.
1.136
Tomas Schrewe aus Gießen schrieb am 06.01.2010 um 00:05 Uhr
Is this dadaism? the latest great art movement?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 06.01.2010 um 00:47 Uhr
oh surely! ;-)))
Edeltraud Kuhl
849
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 06.01.2010 um 01:44 Uhr
Tolle Ideen, Annick!
Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 06.01.2010 um 08:33 Uhr
Wenn Du nun den Laserpointer durch eine Taschenlampe mit Lichtformer ersetzt (zB zurechtgesägte Küchenrolle) und Dir dann noch ein möglichst unbewegliches Modell/Motiv vor einem hellen Hintergrund nimmst, nennt sich das Ganze dann "Lightbrushing", und dabei kann man dann wirklich wunderschöne Ergebnisse erzielen.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 06.01.2010 um 08:45 Uhr
Ja, das kann ich mir gut vorstellen, super, danke Alex! :-)
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 06.01.2010 um 10:24 Uhr
Lustige Idee.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.01.2010 um 15:30 Uhr
Hallo Annick, das ist ja eine tolle Idee!
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 06.01.2010 um 16:33 Uhr
Die Künstlerin war wieder am Werk ;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Advent mit Kerzenschein, Schatten wirft vom Fliegenbein
Stillleben im Advent
Kein "SALE" dieses Jahr mehr - alles schon ausverkauft!
Aber nachts erwachen die Seelen (des Kapitalismus) ;-)

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.