Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Unbekannte Erscheinung am Abendhimmel

Unbekannte Erscheinung am Abendhimmel
Unbekannte Erscheinung am Abendhimmel
Linden | Es war schon etwas Außergewöhnliches, das am gestrigen Sonntag den östlichen Abendhimmel zwischen Leihgestern und Watzenborn interessant erscheinen ließ. Eine allerorts häufige anzutreffende Lasershow war es jedoch offensichtlich nicht, denn die konstante Formation war zumindest in der Zeit von ca. 21.00 - 00.30 Uhr zu beobachten. Ich fand es jedoch sehr interessant und hielt es daher mit der Digitalkamera bei einer Verschlußzeit von 60 Sekunden fest.
Vielleicht kann ein aufmerksamer Leser die Erscheinung deuten bzw. zur Lösung des Rätsels etwas beitragen.
Dietmar Reichel

Mehr über

UFO (5)Natur (719)Abendhimmel (132)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochwasserdeko ;-)
Währen meiner Fahrradtour heute mußte ich einfach absteigen und ein...
Graue Tage
Winterblüher 2018
Es ist alles etwas eigenartig und anders als in den anderen...
Amselnest direkt vorm Fenster - ein echter Vertrauensbeweis :-) -
v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Frühlingsboten
"Schützt die Lahnaue"

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 27.10.2008 um 12:05 Uhr
Sehr mysteriös!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 27.10.2008 um 16:12 Uhr
Für mich sieht es so aus, als wäre das ein großer Schatten an der Wolkendecke. Und zwar befindet sich die Lichtquelle leicht unterhalb der Bildmitte (2 grelle grünliche Strahler). Zwischen der Lichtquelle (Flutlicht eines Sportplatzes oder Industriebeleuchtung?) und dem großen Schatten befindet sich ein Objekt (wahrscheinlich eine kleine Wolke) die den Schatten wirft.
Dietmar Reichel
200
Dietmar Reichel aus Linden schrieb am 03.11.2008 um 12:06 Uhr
Ich habe mit der Beanwortung deshalb noch gewartet, um alle evtl. Reaktionen dazu mit einzubeziehen. Also es gingen mehrere Anrufe bzw. Mails bei den Zeitungen ein. Vom Skybeamer bis Anstrahlungen vom Reklameschild der ehem. Firma VOKO war alles dabei. Ein "Verursacher" war leider nicht zuermitteln bzw. hat sich nicht gemeldet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Warum erst auf den Frühling warten ……?
Vielleicht wartet auch dieses architektonisch eindrucksvolle Gebäude...
Die alte Universitätsbibliothek
Warten auf den Frühling ……?
das wird sicherlich dieses denkmalgeschützte Gebäude. Die alte...

Weitere Beiträge aus der Region

Globaler Aktionstag gegen die türkische Invasion in Kurdistan
Demonstration am 26. Mai 2018 in Gießen! Seit Anfang Januar führt...
SPORTING Taekwondo holt 2 x Bronze bei den Berlin Open 2018
SPORTING Taekwondo verbuchte auch in diesem Jahr Erfolge bei den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.