Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Warum sehen die Venen blau aus, obwohl das Blut rot ist?


Mehr über

Venen (1)Rätsel (654)Quizfrage (99)Quiz (187)Blut (13)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Martin Abermann aus Pohlheim-Grüningen freut sich riesig,  dass er "rätselhafte Samstagsding" des hr enttarnt hat!
Martin Abermann löst das „rätselhafte Samstagsding"!
Das kann doch nur unsere „Solarblume“ sein, die der HR Moderator...
Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen

Kommentare zum Beitrag

Alex Mehl
375
Alex Mehl aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 07:28 Uhr
aaaaaaaaalso: *klugscheiss* :)
Zunächst mal ist das venöse Blut tatsächlich deutlich "blauer" als das hellrote aterielle Blut, zum anderen haben die Venen tatsächlich auch eine völlig andere Struktur als die Aterien, und auch die Fliessgeschwindigkeit des Blutes ist dort eine andere.
Und warum ist es blau? Weil es keinen Sauerstoff mehr enthält. Das bekanntermaßen für alle Körperzellen so wichtige Gas wird an den "Blutfarbstoff" Hämoglobin gebunden, und so zu den Geweben transportiert, auf dem 'Rückweg' wird dort u.a. mit Kohlendioxid angereichert, um dieses Gas abzutransortieren. So wird das Blut "blau".
Das Sauerstoff und Kohlendioxid sich im Licht anders darstellen, nutzt man in der Medizin zur nichtinvasiven Messung der Sauerstoffsättigung im Blut (Pulsoxymetrie).
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 09:24 Uhr
So kann es gehen. Hoffentlich bleibt die Nase nicht blaurot ;-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 09:37 Uhr
:D

... aber eine andere Lösung will ich auch hören... es gibt da noch ein physikalisches Phänomen, das dies erklärt...
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 10:16 Uhr
@ Alex, das gezapfte venöse Blut ist zwar etwas dunkler als sauerstoffreiches Blut, ist an sich aber nicht blau... selbst bei Adligen ;-)))

Es erklärt also nicht, warum eine Vene unter der Haut bläulich durchschimmert...
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 11:04 Uhr
Fast richtig... Es hat tatsächlich etwas mit Lichtabsorption zu tun. Eine zweite Komponente fehlt allerdings noch... wie gesagt, "unter" der Haut...

... was tust du nicht alles für die Wissenschaft, lieber Christian! ;o)
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 12:32 Uhr
Was ihr so alles wisst, toll.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 13:54 Uhr
... Die "bläulich aussehenden Adern" meinst Du wohl. Schon gut, Du hast erraten, lieber Christian! :-)
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.12.2009 um 10:59 Uhr
Also lieber Chritian das grün kommt sicher von dem vielen rot am Tag vorher. Wie das genau geht, weiß ich nicht, hatte das Phänomen aber auch schon am eigenen Leib erfahren. Da war die Farbe am Abend vorher aber gelb und es waren vier Liter. Ich sage nur Oktoberfest in München ;-(
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.12.2009 um 00:00 Uhr
Du meine Güte, Ihr seid ja halbe Wissenschaftler. Da habe ich noch nie darüber nachgedacht, warum rot oder blau.
Blau war ich nur einmal-das hat gereicht füs Leben. Und in meinem Alter wird man nicht mehr rot. Ich bin also einfarbig!
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.12.2009 um 09:53 Uhr
aber hoffentlich nicht eintönig ;-)
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.12.2009 um 18:21 Uhr
Willst Du darauf wirklich eine Antwort ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
... und hofft auf was vom Nikolaus.
Selbst Petrus stellt den Stiefel raus ...
gesehen auf einem Weihnachtsmarkt.  Doch wo?
Wo brummt hier der Bär?
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.