Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Künstlerische Postkarte "Historisches Wasserhaus Leihgestern" - Große Nachfrage am Adventsmarkt in Linden-Leihgestern

NABU-Stand am Adventsmarkt in Leihgestern
NABU-Stand am Adventsmarkt in Leihgestern
Linden | Diese Nachricht freute besonders die Künstlerin, Gabi Beutelsbacher, die das "jüngste denkmalgeschützte Gebäude Leihgesterns", das historische Wasserhaus in einer Bleistiftzeichnung künstlerisch eindrucksvoll dargestellt hat. Sie hatte damit die Grundlage für die Gestaltung der schönen anspruchsvollen Postkarte geschaffen, deren Druck die Gießener Druckerei "Druckkollektiv" im Rahmen ihres Naturschutzsponserings kostenfrei übernahm. Der Verkaufserlös wird im Rahmen "Erhalt des Wasserhauses" zugutekommen.
Da aus terminlichen Gründen leider nur am Samstag des Adventsmarktes die Sonderkarten angeboten werden konnten, möchten wir allen Interessierten die Möglichkeit eröffnen, am Samstag den 5. Dezember 2009, in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr, am Eingang des REWE-Marktes, Ludwig-Uhland-Str. 1, "Am Bergmann Kreisel",in unserer Stadt, die künstlerisch gestalteten Karten zu erwerben. Sie kosten pro Stück 1 Euro, sie sind aber auch mit 6 Karten im Set zum Preis von 4 Euro und der Nachfrage wegen auch im DIN A4 Format seidenmatt für 3 Euro. zu erhalten

Mehr über

Künstler (45)Kunstkarten (1)Kunst (487)Kultur (511)Denkmal (60)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Karfreitagsmeditation - Ostern einmal neu erleben
Wir alle kennen es. Die Ostertage kommen und gehen, verfliegen so...
Orgelvesper am Karfreitag
Braunfels (kmp / kr). Die evangelische Kirchengemeinde Braunfels lädt...
Café Amélie – Interkultureller Ort vom Aus bedroht
Das Café Amélie blickt auf eine fast zehnjährige Geschichte zurück....
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
Let´s dance im Disco-Lich vom Grünen Baum Saal
Disco-Revival "Mc Baumanns Pub"
Beim dritten Heimatabend des GV-Eintracht lautete das Motto „Hey,...
Die Stimmung war heiter und „fidel“, bei Publikum, Organisatoren und Künstler.  V.L. Hans Mühl, Christel Zörb und Jochen Rudolph
Der "fiedele Owwerhesse" begeisterte den "Treff ab 60"
Wenn sich die Mitglieder des Seniorenkreises „Treff ab 60“ zu ihrem...
Einladung zum Aktionskunstabend im Antiquariat Guthschrift
Aktionskunst für eine bessere Welt: Das Antiquariat Guthschrift wird wieder zur Bühne für eine Mischung aus Musik, Theater, Kabarett und Film
Er lädt wieder ein, zum zweiten Mal: Jörg Bergstedt, Politaktivist...

Kommentare zum Beitrag

Annick Sommer
4.010
Annick Sommer aus Linden schrieb am 01.12.2009 um 18:52 Uhr
Tolle Aktion!... das hatte ich gar nicht mitbekommen (war erst am Sonntag am Nikolausmarkt) Bis Samstag, dann :-)
LG Annick
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
177
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Ansichtskarte des historischen Wasserhauses Leihgestern
Erste Ansichtskarte des renovierten historischen Wasserhauses Leihgestern am Marienmarkt 2011
Das eindrucksvoll renovierte Technische Denkmal gibt Anlaß genug es...
Dr. Lenz, Dietmar Reichel und Karl Heinz Frank beim Anbringen der Beschilderung
Neue Wegbeschilderung zum historischen Wasserhaus Leihgestern und dem Weltkulturerbe Limes
Das jüngste Denkmal der Stadt Linden findet starken Zuspruch, denn...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.