Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Es ist essbar und süß-sauer, es ist gesund... WAS ist DAS?

Wer hat schon mal so etwas gegessen?
Wer hat schon mal so etwas gegessen?
Linden | Bin gespannt, wer das erraten kann... es sieht nämlich leichter aus, als es ist...

Viel Spaß beim Mitraten! :-)
Der Gewinner bekommt von mir eine Tüte davon, als Kostprobe!
Mitmachen lohnt sich allemal, denn die Dinger sind super lecker!

Mehr über

Rätsel (654)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen
Dieses Schild Nr.19 ist eine Aufforderung

Kommentare zum Beitrag

Gaby Hopfenmüller
207
Gaby Hopfenmüller aus Gießen schrieb am 21.11.2009 um 13:51 Uhr
Hmmmm... ich hab keine Ahnung aber ich tippe mal auf fritierten Ingwer auch wenn das nicht süß-sauer ist... eher scharf...
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.11.2009 um 15:28 Uhr
Also Kroketten sind es definitiv nicht! ;-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 21.11.2009 um 15:51 Uhr
Das sieht ja richtig lecker aus... leider habe ich null Ahnung was das sein könnte, sieht aus als ob es in Zucker gewälzt wurde..hm...
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.11.2009 um 18:22 Uhr
Wenn ich es versuchen könnte, dann ..... ;-))
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.11.2009 um 19:42 Uhr
Kandierter Ingwer?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 21.11.2009 um 21:23 Uhr
Liebe Doris, Du liegst schon mal richtig mit dem Zucker rundherum.
Kreppel sind es keine, auch kein Ingwer, nichts Frittiertes...
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.11.2009 um 21:56 Uhr
Aber etwas Kandiertes, Verzuckertes?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 21.11.2009 um 23:25 Uhr
@Albert: Wie kommst Du denn DArauf??? Natürlich nicht!!!!!!! ;-)

@Ingrid: Es ist wohl Kandiertes und in Zucker gewälzt... :-)
Ullrich Drechsel
1.729
Ullrich Drechsel aus Gießen schrieb am 22.11.2009 um 11:25 Uhr
Meine Frau meint, das ist "Quittenspeck".
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 22.11.2009 um 13:25 Uhr
Trockanaprikosen mit Zucker dran?
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.11.2009 um 14:02 Uhr
Ist die fast runde Form natürlich oder bearbeitet? Irgendwie in Teig ausgebacken? Von der Form her sehen die Teile wie Himbeeren aus.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.11.2009 um 19:32 Uhr
Also: Die Teilchen werden aus einer Masse geformt, von daher können sie unterschiedliche rundliche Formen annehmen - Himbeergroß, etwa.

Trockenaprikosen sind es nicht, Quittenspeck ist das auch nicht;
... eine andere Frucht, schon. Man kommt immerhin der Sache näher... :-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.11.2009 um 22:19 Uhr
Die Farbe dieser Frucht.. ist die so orange wie auf dem Foto ??
Die Masse aus der sie geformt werden ..ist das Fruchtmus oder Teig ??
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.11.2009 um 22:25 Uhr
Kandierter Kaktus?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.11.2009 um 22:30 Uhr
Die Farbe ist eher mittelbraun, so braun wie die Teilchen unten und rechts vom Bild. Die Masse ist aus gezuckertem Fruchtmark...

Ein Tipp: Ohne Zucker-Beimischung wäre es viiiiiel zu sauer!!!!!

Nein, liebe Astrid, kein kandierter Kaktus... aber exotisch ist gut... :-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.11.2009 um 22:30 Uhr
Ingrid... kandierter Kaktus ?? gibt es so etwas ... oh das habe ich noch nie gehört...
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.11.2009 um 22:33 Uhr
Ich würde auch gerne davon probieren! klingt interessant, ich denke vor allem an eine kandierte Kaktusfeige. Wenn so etwas noch nicht gibt, müsste man es einfach erfinden! ;-)))
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.11.2009 um 22:35 Uhr
sind das einheimische Früchte, oder etwas exotisches, hm.. eine bräunliche sauere Frucht .. ich habe überhaupt keine Ahnung.
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.11.2009 um 22:37 Uhr
Doch, gibt es. In den USA gibt's fast alles: http://www.arizonagift.com/images/food/Cactus%20Candy/05/cc_004.jpg
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.11.2009 um 22:48 Uhr
Cactus Candies sehen wirklich sehr lecker aus... Theoretisch ließe sich das nachmachen, da Kaktusfeigen mittlerweile in gut sortierten Supermärkten erhältlich sind und gar nicht mal so teuer, wenn man bedenkt, wie stachelig die Ernte sein kann! ;-)

@ liebe Doris, die Früchte wachsen leider nicht in unseren Breitengraden, da muss du eher in den Tropen und Subtropen suchen...
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.11.2009 um 23:14 Uhr
Es sind also keine Cactus Candies sondern T....... Candies!
Meine stammen aus Thailand.
... Die Frucht heißt auch auf deutsch "T......." nur mit einem "e" zusätzlich am Ende :-)
Es dürfte nicht mehr allzu schwierig sein...
Wer weiß es jetzt?
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.11.2009 um 14:12 Uhr
Jetzt habe ich's, glaube ich: Tamarind Candy. Kann man das auch in Deutschland kaufen?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 25.11.2009 um 19:21 Uhr
JAAAAA!!! Stimmt ganz genau, gratuliere!
Man kann sie tatsächlich in Deutschland, und zwar in asiatischen Lebensmittel-Märkten kaufen. Kennst Du sie vom Urlaub her? Hast Du sie schon mal probiert?

Wenn noch nicht, dann darfst Du Dich bald auf eine pralle Tüte Tamarind Candies freuen! :-)
LG Annick
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.11.2009 um 20:35 Uhr
Nein, ich kenne sie nicht und habe sie auch noch nie probiert. Ich gestehe: ergoogelt ( "Candy" und "Thailand") und dann kombiniert "T" ... "e".
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 25.11.2009 um 22:22 Uhr
Am Freitag gehe ich wieder asiatisch einkaufen, d.h. bald bekommst Du Tamarind Candies zugeschickt... :-) Sag uns dann bitte Bescheid, wie sie Dir schmecken, ja?

Jaja..., man kann heute die ganze Welt rasend schnell "ergoogeln"! ;-)
(...was für Wort!!! :- / ...eigentlich falsch, es sollte sich nicht auf einem bestimmten Anbieter beziehen! Was wäre vergleichbar neutral korrekt???)
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.11.2009 um 09:22 Uhr
Vielleicht sind wir "suchmaschinend" unterwegs. Dann könnte man auch noch Altavista einbeziehen oder Lycos oder .. wie immer sie alle heißen. Oder mit Metager.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 26.11.2009 um 13:58 Uhr
Es ist schon ein guter Vorschlag... :-)
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2009 um 17:55 Uhr
Mir genügt websuche
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 27.11.2009 um 00:38 Uhr
ja, "Websuche" bzw. "web-suchen" kann man gebrauchen... selbst die Rechtschreibprüfung ist damit zufrieden... ;-)
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.11.2009 um 09:14 Uhr
"Websuchen" ist sehr gut, das umfaßt in der Tat ALLE Suchmaschinen.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 27.11.2009 um 10:35 Uhr
Sagt man dann: ich websuche, du websuchst, sie/er websucht, hast du schon webgesucht? ... klingt erstmal sehr gewöhnungsbedürftig! ;-)
Ingrid Wittich
18.899
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.11.2009 um 12:28 Uhr
"Ich google ...", daran ist man halt schon gewöhnt.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 01.12.2009 um 10:04 Uhr
Das Wort "google" bzw. "googeln"kann man auch schnell und lustig auszusprechen, es setzt sich also eher durch, selbst wenn man die Vorherrschaft des Google-Riesen kritisch betrachtet...!
Jannette Straube
33
Jannette Straube aus Gießen schrieb am 03.02.2010 um 23:07 Uhr
wenn ich mich nicht täusche, dann wurde das doch schon in den duden übernommen, "googlen" - oder ??? Jedenfalls ist das doch schon ein normales wort im deutschen sprachgebrauch
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 04.02.2010 um 00:04 Uhr
... wirklich??? ... das kann man irgendwie verstehen... Der Duden kann ja nicht länger ignorieren, was tagtäglich millionenfach gesprochen wird! ;-)
Danke für den Hinweis.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
... und hofft auf was vom Nikolaus.
Selbst Petrus stellt den Stiefel raus ...
gesehen auf einem Weihnachtsmarkt.  Doch wo?
Wo brummt hier der Bär?

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.