Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

UNTER STROM(MAST) STEHEN...!!!

Die Lösung des Rätsels
Die Lösung des Rätsels
Linden | In der Regel tut man alles, um sie zu auf dem Bild zu vermeiden... Diesmal habe ich es umgekehrt gemacht und sie richtig aufgesucht... die Strommasten!!!

Dies ist gleichzeitig die Auflösung des Rätsels, wie man sieht! ;-)

Die Lösung des Rätsels
2
1
1
1
1
3

Mehr über

Stromversorgung (12)Strommasten (1)Linden (182)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert Linden
Bläserkonzerte: Ein feste Burg ist unser Gott
LUTHER 2017 ... 500 Jahre Reformation! +++ Zwei identische...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 15:50 Uhr
Faszinierende Bilder von diesen Ungetümen.
Ingrid Wittich
19.931
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.10.2009 um 16:25 Uhr
Ich wäre nie darauf gekommen, Strommasten zu fotografieren. Toll, was man daraus machen kann.
Ilse Toth
34.874
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2009 um 18:15 Uhr
Wahnsinnsidee! Auch ich wäre nie darauf gekommen!
Edeltraud Kuhl
866
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 26.10.2009 um 18:18 Uhr
Ich schließe mich den Kommentaren an! Tolle Idee!!
Christian Momberger
10.948
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 18:26 Uhr
In der Tat, tolle Idee und gelungene Fotos!!
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 19:40 Uhr
Ich kann leider auch die Eisenbahnteile nirgends finden :-)) Annick....wo hast du sie versteckt ????
Aber es war wirklich eine gute Idee :-))
Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 19:40 Uhr
Sobald ich unter Strom stehe
Ziehe ich den Stecker raus
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 26.10.2009 um 21:51 Uhr
Irgendwas habe ich wohl verpasst bzw. übersehen... Es war doch nie von einer Eisenbahnbrücke die Rede... ;-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 21:58 Uhr
Annick !!!! :-)))))))
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 26.10.2009 um 22:04 Uhr
jaaa... übersehen!!!!!! :-9
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.10.2009 um 22:27 Uhr
Ich habe bisher die Strommasten immer als Ganzes gesehen. Aber hier bekommt man sie aus ganz anderen Perspektiven zu sehen. Tolle Bildreihe !!!
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 22:52 Uhr
Annick Dein Rätsel... !!! Bevor Du die Strommasten eingestellt hast...
muss mir direkt den Bauch halten.. :-))))
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 26.10.2009 um 22:56 Uhr
Ich auch!!! ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.015
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kleine Knutschkugel Diana!
Mischlingshündchen Diana ist im Anfang September geboren und ein...
Die schmusige Celeste!
Celeste ist ein gelungener Mischling von ca. 35 cm und sieben Monate...

Weitere Beiträge aus der Region

Filmabend zu 100 Jahre Oktoberrevolution
Anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution zeigen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.