Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Rund um Amöneburg - Zwischen Gold und Frost

Linden | Nun ist der Sommer weiter gezogen und die Natur erfreut uns jetzt seit Tagen mit der warmen Pracht des goldenen Oktobers...

Mit den ersten frostigen Nächten wird allmählich alles still und kühl.
Ruhe kehrt ein und alles träumt vom nächsten Frühlingserwachen...

 
 
1
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Ohm fließt neben der Brücker Mühle
Sie ist ein Kulturdenkmal, die Brücker Mühle
Erbaut wurde sie 1248 und liegt am heutigen Radwanderweg unterhalb...
Auf einem mächtigen Basaltmassiv, die Stadt Amöneburg
In einer Höhe von 365 m liegt die Altstadt. Die Ohm fließt im Tal und...
Ein Blick auf den Berg, Amöneburg

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.10.2009 um 14:12 Uhr
Liebe Annick, danke Dir, dass sind ja wieder herrliche Fotos....
lg.Doris
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 22.10.2009 um 14:13 Uhr
Klasse Bilder mit super Effekten. Toll!
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 22.10.2009 um 14:57 Uhr
Dort kann man superschöne Radtouren machen und in Amöneburg gibt es zahlreiche schöne Möglichkeiten einzukehren!
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 22.10.2009 um 16:42 Uhr
Die Bilder gefallen mir sehr, denn du hast mit den Effekten nicht übertrieben!
Gaby Hopfenmüller
207
Gaby Hopfenmüller aus Gießen schrieb am 22.10.2009 um 17:12 Uhr
Klasse Bilder! Mit welchem Programm kann man solche Effekte anwenden? Und ist es teuer?
Christian Momberger
10.829
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 22.10.2009 um 17:38 Uhr
Ich kann mich nur anschließen: Tolle Bilder mit klasse Effekten! Ein großes Lob an den Fotografen und Bearbeiter.
Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 22.10.2009 um 18:05 Uhr
Wunderschön!
Susanne Jörg
1.667
Susanne Jörg aus Gießen schrieb am 22.10.2009 um 18:45 Uhr
Hey Annick...schön wieder herrliche Bilder von dir sehen zu dürfen :-))
Da liegt Romantik in der Luft
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 23.10.2009 um 13:00 Uhr
Wunderbare Bilder, die Bearbeitung gefällt mir sehr gut.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 23.10.2009 um 17:53 Uhr
@ Gaby, es ist das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm von Google, eigentlich etwas ganz Simples, dafür erzielt man schnelle Ergebnisse und es ist sehr überschaubar ;-)

Es freut mich sehr, dass meine kleine Auswahl Euch gefällt, und das, was ich damit ausdrücken wollte, richtig herüberkommt! :-)
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.10.2009 um 19:06 Uhr
Da kann man nur begeistert sein!
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.10.2009 um 19:55 Uhr
Einfach faszinierend!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.