Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Entspannender Mini-Urlaub um die Lindener "Grube Fernie"

Angekommen! Der Miniurlaub kann beginnen :-)
Angekommen! Der Miniurlaub kann beginnen :-)
Linden | Als ich letzten Donnerstag Mittag mein Auto zum Wintercheck und Ölwechsel bei der Werkstatt lassen sollte, nutzte ich spontan die rund zweistündige Wartezeit, um einen gemütlichen Spaziergang am Ufer der Grube Fernie zu unternehmen. Die ehemalige Tagbau-Grube ist seit vielen Jahren ein beliebtes Naherholungsgebiet der Stadt Linden, unweit des Gewerbegebiets Lückebachtal.

Angekommen! Der Miniurlaub kann beginnen :-)
5
Eine bunte Kleckerei erfreut den Blick!
4
Ein scheues Bläßhuhn gleitet gemächlich der Sonne entgegen...
2
Safarigras  :-)
4
Lichtspiegelungen am Wasser
1
Lauschen auf Baumgeschichten...
1
Meditation am Wasser
5
Symetrische Ruhe
3
Sonnengeflutet...
Der Regenfront naht bedrohlich...
3
... doch alles bleibt friedlich :-)
1
Wasserzauber laden zum Träumen ein...
1
2
Ein kleiner Traum...
5
Faszination Wasser
Kleiner Teich ganz groß!
Schwimmende Feder
1
Wasserskulptur
2
Wassergras-Melodie
Aus der Vogelperspektive...
11
... Unser Naherholungsgebiet "Grube Fernie"  :-)
3

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Musikalischer Ohrenschmaus in der ev. Kirche zu Leihgestern - Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro
Linden/Leihgestern: Ein Benefizkonzert der besonderen Art findet am...
Der Umgang mit PC und Internet ist leichter zu erlernen als man vielleicht denkt. In den Kursen der Kreisvolkshochschule wird das unter Beweis gestellt. Bild: Landkreis Gießen
Erweitertes EDV-Kursangebot der Kreisvolkshochschule in Linden
„Mit dem neuen Angebot möchten wir Menschen dabei unterstützen, mit...
Basketball Schulteams der Anne-Frank-Schule Linden mit „Bronze- und Silberplatzierungen“
Wie in den vergangenen Jahren auch, sind die Lindener Korbjäger der...
Der Landkreis hat Restriktionszonen eingerichtet: Der Sperrbezirk ist rot und das Beobachtungsgebiet blau. Bild: Landkreis Gießen
Stallpflicht bleibt im Landkreis bestehen: Ausbruch der Wildvogelgeflügelpest bestätigt
Der Ausbruch der Geflügelpest bei einem im Lückenbach in der...
Vertragsunterzeichnung auf dem Gelände des künftigen kommunalen Wertstoffhofs in Linden: v.l. Dirk Oßwald, Dezernent für Abfallwirtschaft des Landkreises Gießen und Jörg König, Bürgermeister der Stadt Linden. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis schließt Vertrag über kommunalen Wertstoffhof in Linden
Landkreis Gießen/Linden. Der Landkreis Gießen und die Stadt Linden...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 10.10.2009 um 22:05 Uhr
Eine einmalige Fotostrecke, ganz toll! Ist die Gruppenauswahl ein Versehen?
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 11.10.2009 um 09:50 Uhr
Hallo, hast du schon einmal daran gedacht einen Bildband mit deinen Bildern, die wunderschön unsere Gegend zeigen, zu füllen?
Du hast echt einen Sinn für Situationen, Farben und ein Gefühl dafür.
Vielleicht mit passenden Gedichten, evtl. ein Gemeinschaftsprojekt mit Poeten?
Weiter so, freue mich neues aus der Heimat zu sehen.
Peter Herold
24.924
Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.10.2009 um 09:51 Uhr
Ein Rezept verschrieben zur Erholung. War das die Idee?
Ich fand es richtig entspannend die Bilder zu betrachten. Bin dort auch schon einige Male gegangen. Ist schön was der mensch aus der von ihm geschundenen Natur dann doch noch machen kann.
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 09:55 Uhr
Gute Idee, danke Regina, für den Vorschlag! :-)

Ein Bildband habe ich zwar schon gemacht aber über Djerba und einen Kalender über Timmendorf, nur über die Wahlheimat noch nicht!!!
Werner Gruber
2.396
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2009 um 10:51 Uhr
Tolle Serie mit schönen Stimmungsbildern.
Klaus Weber
160
Klaus Weber aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 13:27 Uhr
Gell,Gr.-Linden ist immer eine Reise wert!
Ilse Toth
33.864
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2009 um 13:34 Uhr
Danke für den Beitrag. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie dort war. Wird aber schnell nachgeholt!
Sehr schön dokumentiert!
Peter Herold
24.924
Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.10.2009 um 14:02 Uhr
Schöner Weg um den See. Kann ich nur empfehlen Frau Toth!
Ilse Toth
33.864
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2009 um 17:24 Uhr
Wir waren so neugierig, dass wir heute gleich hingefahren sind. Auch wenn die Sonne nicht geschienen hat war es genau so schön, wie die Bilder versprochen haben.
Nochmals danke , liebe Frau Sommer, dorthin werden wir öfter fahren.
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 18:47 Uhr
Liebe Ilse, ich heiße Annick, ok? :-)
Ilse Toth
33.864
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2009 um 19:03 Uhr
Sorry, liebe Annick!
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 19:09 Uhr
Schon gut, liebe Ilse! :-)
228
Uwe Jansche aus Wettenberg schrieb am 11.10.2009 um 19:34 Uhr
Ich arbeite zwar in der Ecke, aber bin noch nicht auf Entdeckungstour gewesen.
Wenn ich mir deine Bilder so anschaue hab was verpasst!
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 21:40 Uhr
Bei wirklich jedem Wetter fahre oder laufe ich um die Grube Fernie. Jede Jahreszeit hat seinen Reiz!
Schade nur, dass die Lautstärke der Autobahn sich nicht abstellen lässt... :-(
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 12.10.2009 um 00:11 Uhr
Liebe Annick, eine wunderschöne Bilderserie...
lg.Doris
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 12.10.2009 um 19:25 Uhr
Wunderschöne Aufnahmen und sehr schön bearbeitet, Du hast wirklich ein Händchen dafür, Annick! :-))
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 14.10.2009 um 10:59 Uhr
was für eine schöne Reihe!
Ingrid Wittich
19.256
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.10.2009 um 19:40 Uhr
Wunderbare Bilder!
Edeltraud Kuhl
849
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 17.10.2009 um 18:51 Uhr
Liebe Annick, das sind ja wieder mal super tolle Bilder! Grube Fernie hat wirklich seinen Reiz - bin schon öfters dort gewesen.
Ich habe diesen See aber auch erst vor ein paar Jahren entdeckt, als eine (auswärtige) Freundin dort mit mir spazieren ging.
Helmut Heibertshausen
6.121
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 18.10.2009 um 15:58 Uhr
Hallo Annick, eine wunderbare Fotostrecke. Immer wieder tolle Bilder.
Mit der Möglichkeit hier, bekommt man erst einmal gezeigt, wie schön unsere Heimat ist.
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 18.10.2009 um 16:04 Uhr
Danke Euch!!! Die Grube Fernie ist eine kleine Oase... Obwohl der Verkehrslärm sich leider nicht ganz abschalten lässt, kann man dort richtig entspannen und die Natur genießen :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.009
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bunte Nudelpfanne
Zutaten für 2 Personen: 150 g gekochte Nudeln, 150 – 200 g...
Ein Eierlikörkuchen wunderbar locker und leicht
Am Samstag haben wir Eierlikörkuchen gebacken.Dieses mal habe ich das...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Start der TSG Showtanzgruppen in die Wettkampfsaison
Am 18. März starteten unsere Showtanzgruppen "BlackOut" und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.