Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Ostsee-Impressionen

Hafenstille
Hafenstille
Linden | Mine Heimat

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand,
wo de gele Ginster bleugt in'n Dünensand,
wo de Möven schriegen grell in't Sturmgebrus,
da is mine Heimat, da bün ick to Hus.

Well' un Wogenrauschen wär min Weigenlied,
un de hohen Dünen sehgn min Kinnertied,
sehgn uck all min Sehnsucht un min heit Begehr,
in de Welt to fleigen oewer Land un Meer.

Woll hät mi dat Lewen dit Verlangen stillt,
hät mi allens gewen, wat min Herz erfüllt;
alles is verswunnen, wat mi quält un drev,
hev dat Glück nu funnen, doch de Sehnsucht blev.

Sehnsucht na dat lütte, kahle Inselland,
wo de Ostseewellen trecken an den Strand,
wo de Möven schriegen grell in't Sturmgebrus,
denn da is mine Heimat, da bün ick to Hus!"

Martha Müller-Grählert, 1908

Hafenstille
3
Ruhe kehrt ein...
2
Wogenrauschen
1
Fernweh
2
... da bün ick to Hus!
1
De Sehnsucht blev...
1
Flussmündung
1
Mine Heimat
1
De Möven
1
...schriegen grell
1
in't Sturmgebrus
1
Lichtblick
1
Wo de Ostseewellen trecken an den Strand...
3
Stillstand
4
Stillleben
4
Dat kahle Inselland
4
Ostsee-Aquarelle
2
Wat min Herz erfüllt
3
Frieden
3
Flow
4
Luftaufnahme zwischen Timmendorfer Strand und Neustadt
4
Am Timmendorfer Strand
3
Ruhende Möwe am Strand
1
Lange Schatten am Strand
2
Sehnsucht...
1
De hohen Dünen...
1
Der Hafen von Niendorf...
3
bei Dämmerung
2
Freiheit...
2
... Und jetzt in Farbe...  :-)
3

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stralsund, das Tor zur Insel Rügen
Seit 2002 gehört die Altstadt von Stralsund zum UNESCO –...
Der junge Schiffer
Dort bläht ein Schiff die Segel, Frisch saust hinein der Wind! Der...
Bunter Bogen über der Ostsee von Dahme
Einfach nur schön
Eine Aufnahme aus Grömitz, sie wurde mir heute von einer Bekannten gesendet.
Winterbestuhlung mit Blick auf die Ostsee
Strandbesucher
Himmel und Meer
Morgenstimmung an der Ostsee

Kommentare zum Beitrag

Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 03.10.2009 um 20:30 Uhr
Wenn ich diese schönen Bilder sehe, wächst die Sehnsucht.
Nach langen Strandgängen bei Wind und Wetter, Land und Me(h)er.
Ilse Toth
33.264
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2009 um 20:31 Uhr
Es ist wunderschön an der Ostsee- wenn das Wasser nur nicht so kalt wäre.
Mit den Versen ist alles gesagt- und die sinnlichen, ruhigen Bilder zeigen die Schönheiten der Landschaft.
Ein guter Beitrag, danke!
Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 03.10.2009 um 20:41 Uhr
Auch ich freue mich sehr über diesen Beitrag, stammen doch meine Vorfahren aus Eutin... Schon als Kind wurde ich ständig da hoch geschleppt - heute fahre ich freiwillig sehr, sehr gerne nach Ostholstein. Da heißt es zwar immer, alle Verwandten besuchen, aber das mache ich ja gerne.
Und erst diese Sprache! Ja, so sprachen meine Großeltern noch mit meinem Vater. Verstehen konnte ich sie immer, aber sprechen ... naja, ganz rudimentär. Mit Oma ging das, aber leider bin ich total aus der Übung. Dabei ist das Plattdeutsch so schön!
Ich freue mich auch darüber, dass hier so viele bekennende Ostseeliebhaber sind. Ach ja, Sehnsucht!
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 03.10.2009 um 20:50 Uhr
Diese Bilderserie ist wunderbar, würde am liebsten stundenlang am Strand spazieren gehen...
Marion Wallenfels
2.035
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 03.10.2009 um 20:52 Uhr
Da kann ich mich den Kommentatoren nur anschließen und ich habe mich schon seit meiner Kindheit dem Meer sehr verbunden gefühlt.
Ich kann stundenlang auf`s Meer schauen - träumen und genießen, dass ist Entspannung pur.
Ein ganz toller Beitrag mit wunderschönen Bildern !
Ilona Kreiling
2.220
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2009 um 21:18 Uhr
Sehr schön Annick, man bekommt wirklich Sehnsucht nach dem Meer, wenn man die Fotos anschaut. Als Kind und auch noch während meiner Studentenzeit war ich in den Sommerferien immer an der Nord- oder Ostsee. Das war eine sehr schöne Zeit. Deine Fotos haben viele Erinnerungen wachgerufen.
LG
Ilona
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 03.10.2009 um 21:50 Uhr
Das Gedicht sehr gut in Szene gesetzt, phantastisch.
Sonst hab ich nichts mehr dazu zu schreiben, wann darf ich Bilder von dir auf www.fotofreunde-mittelhessen.com sehen?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 03.10.2009 um 22:04 Uhr
Da habe ich mir nicht damit befasst. Bald, lieber Hugo! :-)
Ingrid Wittich
18.895
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 03.10.2009 um 22:27 Uhr
Hier war keine Fotografin am Werk, sondern eine Künstlerin.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 03.10.2009 um 22:41 Uhr
Tja, was soll ich jetzt noch sagen?!
Einfach KLASSE!
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 11:40 Uhr
Boah, ich bin platt! Annick Du hast es drauf! :-)) Ich bin ja nicht so ein großer Fan von Bildbearbeitung, aber das, was Du so hingezaubert hast, das ist ne Wucht! Sensationelle Bilder - einfach traumhaft! Respekt! :-)))
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 04.10.2009 um 11:40 Uhr
Phantastische Bilderserie.
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 14:20 Uhr
Da könnte ich mich fast wieder dazu entschließen zum Segeln zu gehen. Einfach Spitze die Bilder.
So jetzt nach einer Pause habe ich mir die Bilder angesehen. Super aufgenommen. Kompliment, ehrlich.
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 15:23 Uhr
Herrliche Bilder.

Doch das 'Friesenlied' kannte ich bisher nur bezogen auf die Nordsee, und meine diesbezügliche Lieblingsinterpretin war ist und bleibt Lale Andersen.
Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 04.10.2009 um 16:28 Uhr
Was für eine schöne Fotostrecke!!!
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 16:38 Uhr
Lieber Herr Fust, auch ich kannte nur die Nordseewellen, bis mir meine GFrau von einem Aufenthalt an der Ostseeküste in Zingst, eine Disc mibrachte, auf der die originale Version mit den Ostseewellen enthalten ist.
Hier noch eine kleine Info. http://www.ostsee.de/fischland-darss-zingst/wo-de-ostseewellen.html -
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 04.10.2009 um 17:23 Uhr
Danke Herr Herold und Herr Fust, für die lehrreichen Ergänzungen :-)))
Ute Riedl
125
Ute Riedl aus Wettenberg schrieb am 04.10.2009 um 18:27 Uhr
Waren die letzten Urlaube auch an der See. Wenn ich die Bilder sehe, könnte ich gerade wieder starten:-)
Wunderschön!!!
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 19:00 Uhr
Was richtig solte auch richtig bleiben. Auch ich habe mich hier belehren lassen müssen;-(
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 04.10.2009 um 19:20 Uhr
Die Ostseewellen waren also der Ursprung. So lernt man etwas dazu.
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.10.2009 um 09:09 Uhr
Lieber Herr Fust, Sie wissen dochj. Man lernt sein ganzen Leben dazu. Wie gesagt, ich musste mich in dieser Sache auch von meiner Frau(wie so oft) belehren lassen. Nichts für ungut wenn ich es auch getan habe.
Ingrid Wittich
18.895
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.10.2009 um 09:39 Uhr
Das war nicht nur eine Belehrung, Herr Herold, das war wirklich interessant. Ich kannte es auch nur mit den "Nordseewellen".
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 05.10.2009 um 10:01 Uhr
Ganz lieben Dank, liebe Annick !!
Konnte die frische Seeluft von meiner geliebten Ostsee förmlich spüren.

Alles Liebe Dir
Susanne
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 05.10.2009 um 11:34 Uhr
eine so schöne Reihe. Ich weiß schon, warum ich so gern an die See fahre.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 05.10.2009 um 12:52 Uhr
Wasser hat einfach immer wieder Anziehungskraft, und seitdem unsere Tochter in Eutin wohnt, habe ich mich auch total in diese wunderschöne Gegend verliebt.
Danke für diese tolle Fotostrecke, da kommt richtig Sehnsucht auf !!!
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 06.10.2009 um 09:28 Uhr
Es freut mich sehr, dass Ihr meine Begeisterung für die Ostsee nachfühlen könnt!
Ich danke Euch :-)))
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.10.2009 um 13:07 Uhr
Nach dem Menton-Beitrag kann ich die Begeisterung für Wasser und Meer nachempfinden. Ich bin ja nur an der Donau geboren, aber meine Sehnsucht galt auch immer dem Wasser, sei es Mittelmeer, Atlantik, Ostsee oder einfach an einem Binnensee.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.10.2009 um 14:46 Uhr
Was heißt "Nur" an der Donau geboren? Ich finde, es klingt eher richtig romantisch! :-)
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.10.2009 um 18:22 Uhr
Kein Vergleich mit Meer!
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.10.2009 um 18:48 Uhr
Auch die Donau führt zum Meer...! ;-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.10.2009 um 23:29 Uhr
Alle Ströme, nicht alle Flüsse, lieber Abi...
... Bei dem Satz hätte ich die Betonung (auf "AUCH") andeuten sollen ;-)

... Und übrigens, ich habe ein weiteres Bild eingefügt, die farbige Version des Bauernhofs.
LG Annick
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 10:42 Uhr
... Wenn man das so sieht, ja! Da hast Du Recht. :-) Jeder Tropfen des Schmelzwassers eines Gletschers erreicht irgendwann x das Meer...
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 11.10.2009 um 11:29 Uhr
Nun nicht alle Flüsse münden ins Meer. Ich kenne einige, die vom Atlas in die Sahara (streckenweise auch unterirdisch) fließen und dort letztlich verdunsten. An solchen 'Endstellen' habe ich wunderschöne Sandrosen ausgegraben.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.10.2009 um 11:49 Uhr
Da spricht der wahre Naturweltkenner! Solche Erfahrungen sind unbezahlbar!!! :-)))
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 11.10.2009 um 22:12 Uhr
Zunächst mal einen Link:

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/11419/tabletop-sandrose-aus-der-sahara/

Bei Gelegenheit werde ich auch noch Bilder der entsprechenden Sahara-Reise einstellen, d.h. wenn ich die entsprechenden Dias digitalisiert haben werde.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 12.10.2009 um 19:19 Uhr
Da freue ich mich auch schon drauf! :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Poeten

Poeten
Mitglieder: 38
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Tür 7 im Adventkalender 2016
Heute habe ich ein Gedicht für euch. Die drei Spatzen von Christian...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.