Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Neues von Giulia

von Iris Kumpfam 20.09.2009770 mal gelesen3 Kommentare
Augen ohne Hoffnung
Augen ohne Hoffnung
Linden | Giulia konnte aus der Tötung gerettet werden. Sie ist völlig traumatisiert und in sich gekehrt.
Auch ihre körperliche Verfassung ist alles andere als ausreichend. Nun stehen umfassende medizinische Untersuchungen und Behandlungen an.

Dies wird immense Kosten verursachen und wir hoffen auf Ihre finanzielle Unterstützung.
Tierhilfe-Vergiss Mein Nicht e.V. Sparkasse Giessen
Ko.Nr.: 205 007 287 BLZ: 513 500 25 Stichwort "Spende Giulia" Wir bedanken uns im Namen der Hündin ganz herzlich.

Augen ohne Hoffnung
Augen ohne Hoffnung 
Giulia nach ihrer Rettung
Giulia nach ihrer Rettung 
Giulia - Elend auf 4 Beinen
Giulia - Elend auf 4... 
Helfen Sie mit, dass sie wieder glücklich wird
Helfen Sie mit, dass sie... 

Mehr über

Ungarn (60)Tierschutz (1013)Spenden (208)Arme Hunde (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine gute Idee wie ich finde
In Ostholstein hängt neben dem Leergutautomaten ein Kasten des DLRG....
Two old ladies
diese beiden reizenden und entzückenden älteren Hundemädchen heißen...
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...
Perser-Dame Lissy
Lissy ist eine 9-jährige Perserkatze. Sie ist kastriert, geimpft,...
Um die Menge an Unterschriften zu verdeutlichen, wurden diese auf Tapetenrollen mit einer Länge von 83m befestigt
Über 5.000 Bürger sprechen sich gegen Tierversuche aus
05.05.2017 Gießen - Über 5.000 Unterschriften wurden am Mittwoch von...
Gerhard Paul (l.), Doris Ihle (2.v.r.), und Angelika Wagner (r.) übergeben einen Spendenscheck an Kornelia Marschner (3.v.l.) und Hans-Erwin Schmucker (2.v.l) vom Vorstand des Vereins Wohnen unter Freunden
Sparkassen-Senioren spenden 750 Euro an „Wohnen unter Freunden“
Mit einer Spende von 750 Euro unterstützen die Gießener...
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...

Kommentare zum Beitrag

Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 20.09.2009 um 22:50 Uhr
Ich würde wirklich gerne helfen...jedoch stehe ich momentan selber in finanzielen Problemen.....Die arme GIULIA...sie tut mir wirklich leid, obwohl sie Glück hatte das sie sie gerettet haben! Aber süß sieht sie aus.......wer wird sie behalten?
Iris Kumpf
433
Iris Kumpf aus Linden schrieb am 03.10.2009 um 19:50 Uhr
Giulia hat eine Pflegefamilie gefunden, die sich mit Handicap-Hunden auskennt. Sie wird in Kürze, nach ihrer Quarantänezeit, umziehen und dann erfahren, was es heißt, ein geliebter Hund zu sein.
Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 04.10.2009 um 16:30 Uhr
Das hat sie sich wirklich verdiennt, was sie alles durchmachen musste.....!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Iris Kumpf

von:  Iris Kumpf

offline
Interessensgebiet: Linden
Iris Kumpf
433
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Olga
Olga- Dreibein sucht Zweibein
Olga ist ein Schatz und ein Notfall! Die Retriever-Windhund-Hündin,...
Bella
Bella - Schönheit sucht Anschluß
Bella lebt zurzeit zum 2. Mal auf dem Schutzhof der Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.