Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was Menschen Tieren antun!

von Iris Kumpfam 19.09.2009860 mal gelesen3 Kommentare
Giulia...menschgemachtes Elend!
Giulia...menschgemachtes Elend!
Linden | ...schaut Euch dieses arme PUDEL-Mädchen an!Wr haben sie Giulia getauft.
Sie wurde in einem MÜLLCONTAINER entsorgt und dann von einem Hundefänger in die TÖTUNG gebracht......WIR WOLLEN und MÜSSEN IHR HELFEN!!!
BITTE HELFT MIT!
Giulia benötigt DRINGEND UNTERSTÜTZUNG......und PATENSCHAFTEN für die medizinische Hilfe....
jeder CENT hilft weiter!
Sie muss Tage dort eingesperrt gewesen sein.....Sie ist ganz schwach, kann sich kaum auf Ihren Beinchen halten.....
BITTE unterstützt uns!
Auch eine Pflegestelle oder ein Gnadenplätzchen, wo Sie nach der Gesundung / Quarantäne willkommen wäre....wird dringend gesucht!
Tierhilfe-Vegiss Mein Nicht e.V. Bankverbindung unter Tel. 06403-77 9 14 67 oder mail an
info@tierhilfe-vergissmeinnicht.de
Herzlichen Dank.

Giulia...menschgemachtes Elend!
Giulia...menschgemachtes... 
Giulia..Hilfe ist lebensnotwendig!
Giulia..Hilfe ist... 
Giulia-gelebtes Elend!
Giulia-gelebtes Elend! 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro
Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine...
Mitglieder des Pohlheimer Seniorenbeirates bei ihrer Sitzung in den „Admonter Stuben“ von Garbenteich.  (Rechts Karl-Reinhard Philipp und 1. Stadtrat Ewald Seidler in der Mitte)
"Repair-Café" startet am 12. September
Mit dem Untertitel „Reparieren statt Wegwerfen“ startet der...
Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Apollo
Emma & Apollo suchen ein Zuhause
Emma und Apollo, beide 10 Wochen alt, sind zu Gast auf dem Welpenhof...

Kommentare zum Beitrag

Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 20.09.2009 um 00:57 Uhr
Das ist ja schrecklich! Der arme Hund hoffentlich geht es ihm jetzt gut!
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 21.09.2009 um 15:45 Uhr
Ich kann es einfach nicht fassen, wie grausam Menschen sein können....:-(((
Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 21.09.2009 um 16:09 Uhr
Das ist jedoch die Realität.....dafür gibt es viele viele viel nettere Menschen....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Iris Kumpf

von:  Iris Kumpf

offline
Interessensgebiet: Linden
Iris Kumpf
433
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Olga
Olga- Dreibein sucht Zweibein
Olga ist ein Schatz und ein Notfall! Die Retriever-Windhund-Hündin,...
Bella
Bella - Schönheit sucht Anschluß
Bella lebt zurzeit zum 2. Mal auf dem Schutzhof der Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

AfD demaskiert sich selbst
Partei stimmt keiner Vorlage für die Schaffung sozialen Wohnraums...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.