Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was aus den gepflückten Pflaumen geworden ist!

Quotschenernte
Quotschenernte
Linden | Das Rätsel mit dem Glas voller Pflaumenkerne...

Am 08. September, bei einem wunderschönen spät sommerlichen Nachmittag bin ich also nach Staufenberg gefahren/geradelt, zum Pflaumen Ernten, um den Preis meiner Tochter - einen Eimer Pflaumen - abzuholen.

Im Garten der Familie Heibertshausen stand tatsächlich - in bester Lage - ein Zwetschgenbaum, brechenvoll mit optimal reifen Früchten beladen.

Aus den leckeren Pflaumen von Helmut Heibertshausen ist ein Blech Pflaumen-Streuselkuchen entstanden. Die Übrigen (das Meiste, also) habe ich zu Pflaumenmus verarbeitet oder eingefroren. Ganz tolle Früchtchen sind das: überhaupt nicht wurmig und sehr aromatisch.

Ein Pflaumenbäumchen habe ich zwar vor ein paar Monaten in unserem Garten gepflanzt aber bis er richtig tragen kann, dauert es bestimmt noch viele Jahre!

Ganz herzlichen Dank, lieber Helmut, für die tolle Rätsel-Idee!

Quotschenernte
Quotschenernte 
schöne kleine Pflaumen...
schöne kleine Pflaumen... 
kerngesund und sehr schmackhaft!
kerngesund und sehr... 
Eine leckere Kostprobe vor Ort :-)
Eine leckere Kostprobe... 
Der Kuchen auf dem Blech, frisch aus dem Ofen...
Der Kuchen auf dem... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Wespe oder Biene?
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Gruppenkollage JBO 2016
Über 90 Jahre alt, aber kein bisschen eingestaubt!
Während die Freiwillige Feuerwehr Lollar im Mai 2016 mit einem großen...
Mit Sonderzug und Schiff entlang an Lahn, Rhein und Mosel
Dichter, Maler und Musiker haben den romantischen Mittelrhein ...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 16.09.2009 um 12:23 Uhr
Bitte nicht zögern und diesen so köstlich aussehenden Kuchen in der GZ-Redaktion vorbei bringen. Über Mus freuen wir uns auch ;-)))
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 16.09.2009 um 12:52 Uhr
Ob EIN Kuchen für alle Leckermäulchen der Redaktion wohl reicht? ;-)
Der Blechkuchen auf dem Bild war mal... Also, ein neuer muss her!!! ;-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 16.09.2009 um 15:55 Uhr
hm.... macht schon wieder Appetit auf Zwetschgenkuchen,
obwohl ich die letzte Zeit nichts als Zwetschgen verarbeitet habe.. :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.