Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was aus den gepflückten Pflaumen geworden ist!

Quotschenernte
Quotschenernte
Linden | Das Rätsel mit dem Glas voller Pflaumenkerne...

Am 08. September, bei einem wunderschönen spät sommerlichen Nachmittag bin ich also nach Staufenberg gefahren/geradelt, zum Pflaumen Ernten, um den Preis meiner Tochter - einen Eimer Pflaumen - abzuholen.

Im Garten der Familie Heibertshausen stand tatsächlich - in bester Lage - ein Zwetschgenbaum, brechenvoll mit optimal reifen Früchten beladen.

Aus den leckeren Pflaumen von Helmut Heibertshausen ist ein Blech Pflaumen-Streuselkuchen entstanden. Die Übrigen (das Meiste, also) habe ich zu Pflaumenmus verarbeitet oder eingefroren. Ganz tolle Früchtchen sind das: überhaupt nicht wurmig und sehr aromatisch.

Ein Pflaumenbäumchen habe ich zwar vor ein paar Monaten in unserem Garten gepflanzt aber bis er richtig tragen kann, dauert es bestimmt noch viele Jahre!

Ganz herzlichen Dank, lieber Helmut, für die tolle Rätsel-Idee!

Quotschenernte
Quotschenernte 
schöne kleine Pflaumen...
schöne kleine Pflaumen... 
kerngesund und sehr schmackhaft!
kerngesund und sehr... 
Eine leckere Kostprobe vor Ort :-)
Eine leckere Kostprobe... 
Der Kuchen auf dem Blech, frisch aus dem Ofen...
Der Kuchen auf dem... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Klassentreffen Jahrgang 52/53 Staufenberg
n Nach 5 Jahren fand nun endlich wieder ein Klassentreffen des...
"Wehe es stört mich jetzt einer beim Sonnenbaden!"
Blick vom Rondil auf der Oberburg Staufenberg
Blick vom Turm der Oberburg Staufenberg
Der Heilige Stein nahe Muschenheim...
Heiliger Stein nahe Muschenheim
Brunnen am Heimatmuseum Staufenberg
Staufenberger Brunnen
Eingangspforte von Staufenberg
Turbowachstum! Man hoert das Gras wachsen :-) Endspurt!

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 16.09.2009 um 12:23 Uhr
Bitte nicht zögern und diesen so köstlich aussehenden Kuchen in der GZ-Redaktion vorbei bringen. Über Mus freuen wir uns auch ;-)))
Annick Sommer
4.019
Annick Sommer aus Linden schrieb am 16.09.2009 um 12:52 Uhr
Ob EIN Kuchen für alle Leckermäulchen der Redaktion wohl reicht? ;-)
Der Blechkuchen auf dem Bild war mal... Also, ein neuer muss her!!! ;-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 16.09.2009 um 15:55 Uhr
hm.... macht schon wieder Appetit auf Zwetschgenkuchen,
obwohl ich die letzte Zeit nichts als Zwetschgen verarbeitet habe.. :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.019
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Weitere Beiträge aus der Region

Anne-Frank-Schule bei Basketball Schulliga mit Mixed- und mit Mädchenteam am Start – 46ers Rackelos als Stargäste
Anne-Frank-Schule bei Basketball Schulliga mit Mixed- und mit...
Jill Marie Beck vom Bundesverband als beste Kämpferin 2018 ausgezeichnet
Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo wurde zur Ehrengala der...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.