Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Die Wetterstation von Fred Feuerstein


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

26.02.2017 mittags bei 7 Grad
Meine März Zusammenfassung
Der März war so was von Frühling, dass ich heute ein Gedicht für euch...
Rapunzel, Rapunzel
Hier kann man über sieben Brücken gehen
Noch bevor Karat aus sieben Brücken einen Song machte, konnten die...
Weihnacht im Klee, Ostern im Schnee

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.654
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.09.2009 um 11:44 Uhr
Ein "Aufklärungsstein"! Lustig!
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.09.2009 um 12:13 Uhr
Das ist ja toll! Ob der auch richtig funktioniert?
Ingrid Wittich
19.807
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 16.09.2009 um 13:13 Uhr
Wollen wir hoffen, dass er nie abfällt!
André Hansmann
354
André Hansmann aus Buseck schrieb am 16.09.2009 um 15:17 Uhr
Muuha, was hab ich gelacht, das ist ja genial.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 16.09.2009 um 15:24 Uhr
Einfach klasse! :-))
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 16.09.2009 um 15:57 Uhr
Diese Wetterstation ist wirklich spitze...
endlich wissen wir, wenn es draussen nass ist, dass es geregnet hat.. :-))
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 16.09.2009 um 17:09 Uhr
:-))) Wo hast du denn das gesehen?
Christian Momberger
10.933
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 16.09.2009 um 17:51 Uhr
In der Tat: Echt geil das Ding. Wo gibt's denn sowas zu sehen?
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 16.09.2009 um 18:59 Uhr
Diese Luxusversion der Steinzeit-Wetterstation steht ziemlich weit weg, irgendwo in Bayern im Altmühltal, in einem Vorgarten. Wo genau, weiß ich nicht mehr...

Tipp: Eine rustikalere Version aus Holz kann man selber herstellen und kostet fast nichts ;-)
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 16.09.2009 um 19:25 Uhr
Halt, stimmt nicht!!! Sie befindet sich viel viel näher, in Hessen... vor einer Kneipe auf einem kleinen "Berg" bei Treysa... Soll ich gleich verraten, wo? Aber vielleicht kommt Ihr von allein darauf! :-)))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.012
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prof. Claus Leggewie
Bundestagsdirektkandidaten im Stadttheater- auf den Brettern die die Welt bedeuten- erklären, was sie bewegen wollen
Am 17.09.2017 startete die 4. Veranstaltung "Ratschlag über die...
Gestern am Sonntagnachmittag gab es bei uns ein Gewitter mit sehr viel Regen und einen doppelten Regenbogen über dem Kirchberg, was waren das für Farben!
Ein bunter Antennenstrahl nach einem Gewitter!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.