Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Schuldezernent Siegfried Fricke pflanzt Linde auf dem Schulhof der Lückebachschule in Garbenteich

Schuldezernent Siegfried Fricke mit den Schülerinnen und Schülern der Lückebachschule in Pohlheim-Garbenteich an der neuen Linde. (Foto: Wolfgang Kubat, Kreisverwaltung)
Schuldezernent Siegfried Fricke mit den Schülerinnen und Schülern der Lückebachschule in Pohlheim-Garbenteich an der neuen Linde. (Foto: Wolfgang Kubat, Kreisverwaltung)
Linden | „Ich freue mich, dass sich die Schüler für eine Linde auf dem Pausenhof der Lückebachschule entschieden haben. Die Linde symbolisiert einen Treffpunkt zum Gedanken- oder Nachrichtenaustausch. Ich wünsche mir, dass sich die Linde auf dem Schulhof hier als Zentrum etabliert, wo sich Schülerinnen und Schüler treffen, um die kleinen Erfolge des Alltags auszutauschen, sich aber auch gegenseitig im Gespräch ihre Ängste und Nöte anvertrauen“, so der Schuldezernent Siegfried Fricke beim Pflanzen des neuen Laubbaumes auf dem Schulhof in Pohlheim-Garbenteich.
Nachdem die alte Birke auf dem Schulhof der Lückebachschule aus Gründen der Sicherheit kürzlich gefällt werden musste, haben sich die Schüler in Pohlheim-Garbenteich laut Siegfried Fricke einen neuen Baum für den Schulhof gewünscht. „Ich habe den Schülerinnen und Schülern beim diesjährigen Schulfest spontan versprochen, einen neuen Laubbaum zu pflanzen. Mit der heutigen Pflanzaktion kann ich mein Versprechen einlösen“, so der Dezernent wörtlich.
Nachdem der Baum stand und mit Wasser versorgt war, haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule beim Schuldezernenten mit einem gekonnten musikalischen Beitrag bedankt. „Der Standort der Linde bildet auch den Ort für Festlichkeiten. Es ist sehr schön, dass bei Musik und Gesang unter der Linde gleich eine festliche Atmosphäre herrschte“, so der Schuldezernent abschließend.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.