Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Der, mit den blauen Augen......

von Iris Kumpfam 02.05.2009897 mal gelesen1 Kommentar
Mickey Blue Eyes
Mickey Blue Eyes
Linden | Hallo, meine Name ist Mickey.....Mickey Blue Eyes!
Na dreimal dürft Ihr raten, wieso ich Blau-Augen-Mickey heiße !Ich bin ca. 1-1,5 Jahre alt, und ein neugieriger, beobachtender Hundemann. Wenn ich allerdings meine Menschen kenne, dann folge ich Ihnen auf Schritt und Tritt. Ich bin ein Prinz (sagen meine Tierschützer). Sie sagen das, weil ich kleine Besonderheiten entwickelt habe. Ich habe nämlich meine Pflegerin hier in der Pension erfolgreich durch einen Hungerstreik überredet, mich dauerhaft mit der Hand zu füttern. Hundenäpfe? Nö, so was ist für andere, aber nicht für mich. Ich bin stubenrein und möchte gern wieder im Haus leben – also meine Tierschützer sind sich sicher, dass ich es mal sehr gut hatte. So einen Platz suche ich jetzt wieder. Geht das bitte? Suchst Du einen gelehrigen Hüte-Wuschelmix mit Persönlichkeit, der Dich überall hin mit begleiten kann und darf? Ach, das wäre schön, bitte melde Dich. Ich bin gechipt, geimpft und kastriert und kann umgehend zu Dir reisen! Meine Koffer sind gepackt!
Dein Mickey (Blau-Auge)
Kontakt über Barbara Braehmer Tel. 02224-9883752 oder 0171-5510750 Verein Fellgesichter.eu

Mickey Blue Eyes
Mickey Blue Eyes 
Mickey Blue Eyes
Mickey Blue Eyes 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken
So sagt man. Und genau das ist der größte Wunsch von Balu. Balu...
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro
Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine...
Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...

Kommentare zum Beitrag

Anastassija Wrshesnevska
632
Anastassija Wrshesnevska aus Hungen schrieb am 20.09.2009 um 23:52 Uhr
Wie schon gesagt seine augen sind faszienierend!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Iris Kumpf

von:  Iris Kumpf

offline
Interessensgebiet: Linden
Iris Kumpf
433
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Olga
Olga- Dreibein sucht Zweibein
Olga ist ein Schatz und ein Notfall! Die Retriever-Windhund-Hündin,...
Bella
Bella - Schönheit sucht Anschluß
Bella lebt zurzeit zum 2. Mal auf dem Schutzhof der Stiftung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.