Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

RSV Linden eröffnet bei schönem Wetter Radwandersaison 2009

Linden | Der Radsportverein Linden hatte am Sonntag zu seiner Eröffnungsfahrt hinsichtlich der diesjährigen Radsaison eingeladen. Dem Aufruf zur Halbtagesfahrt folgten 30 Radbegeisterte, die sich bei schönem Wetter am Stadtzentrum in Linden trafen. Die Fahrt führte über das Lindener Naherholungsgebiet „Grube Fernie“ über Allendorf vorbei an den Heuchelheimer Seen nach Gießen. Danach ging die Fahrtroute entlang der Lahn, teils unter mehrmaligem Queren des neuen „Gießener Rückhaltesystem“, das zum Schutze der Bevölkerung bei Hochwasser der Lahn, angelegt wird. Dort ist die Strecke durch die noch nicht abgeschlossenen Sanierungsmaßnahmen jedoch nur grob geschottert und daher sehr schwierig befahrbar. Auf einer herrlichen „Apfelblüten-Allee“ ging es nach Wißmar. In der renovierten Gaststätte „Erlenhof“ wurde man schon erwartet und man genoß im dortigen Biergarten einen schön servierten guten Kuchen incl. Kaffee.
Die Hin- und Rückfahrt verliefen ohne „Plattfüße“ und ohne Unfälle. Zuletzt konnten dem Tageskonto 45 Kilometer gutgeschrieben werden. Ein guter Start für das Jahreskonto eines Freizeitradlers, das es nunmehr gilt, aufgebessert zu werden.

Termine weiterer Radwanderungen des RSV Linden, die alle am Stadtzentrum in Linden beginnen:
17. Mai – Treffpunkt 14.00 Uhr, Halbtagestour
14. Juni – Treffpunkt 09.30 Uhr, Tagestour
12. Juli – Treffpunkt 09.30 Uhr, Tagestour
09. August – Treffpunkt 14.00 Uhr, Halbtagestour
20. September – Treffpunkt 14.00 Uhr, Halbtagestour
Den Teilnehmern wird empfohlen aus Sicherheitsgründen Helme zu tragen. Alle Fahrten finden bei regnerischem Wetter nicht statt.
Dietmar Reichel

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
6 Wochen standen die Ampeln auf Rot
Ab 20. August wieder freie Fahrt auf L 3131
Pünktlich wie die Maurer, so kann man den Fertigstellungstermin der...
An der Wieseck
Begegnungen an einem Sonntag
Auf dem Radweg zwischen Reiskirchen und Oppenrod war am Sonntag vor...
DLRG Lollar – Diese Lollarer radeln gerne
(kk) Am Sonntag, den 19. Juni 2016 nahmen auch Mitglieder der DLRG...
Am frühen Sonntag Morgen
Sonntagsfahrer

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
177
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Ansichtskarte des historischen Wasserhauses Leihgestern
Erste Ansichtskarte des renovierten historischen Wasserhauses Leihgestern am Marienmarkt 2011
Das eindrucksvoll renovierte Technische Denkmal gibt Anlaß genug es...
Dr. Lenz, Dietmar Reichel und Karl Heinz Frank beim Anbringen der Beschilderung
Neue Wegbeschilderung zum historischen Wasserhaus Leihgestern und dem Weltkulturerbe Limes
Das jüngste Denkmal der Stadt Linden findet starken Zuspruch, denn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.