Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

VdK Großen – Linden im Botanischen Garten

Linden | Am Samstag, 27.8. erkundeten 20 hitzeresistente Großen-Lindener unter fachkundiger Führung von Herrn Martin de Jong den botanischen Garten in Gießen.
Um 14 Uhr wurde zunächst an Hand eines Planes der Rundgang besprochen und kurz auf die Entstehungsgeschichte der Anlage als Lehrgarten der Universität Gießen eingegangen.
Bemerkenswert ist dabei, dass es sich dabei um den ältesten Botanischen Garten Deutschlands handelt, der sich bis heute am ursprünglichen Platz befindet.
An vielen schattigen Stellen wurden einzelne Bäume, Sträucher oder auch ganze Gruppen von Pflanzen genauer vorgestellt. Dabei mussten alle Sinne -riechen, tasten, schmecken, sehen und hören- benutzt werden. U.a. wurde der älteste Baum Gießens, ein männlicher Ginkgobaum, der vor gut 200 Jahren in einer Baumschule in Herbstein im Vogelsberg gekauft wurde und für den sogar noch die Rechnung erhalten geblieben ist, bewundert .
In der Nutzpflanzenabteilung hielt Herr de Jong eine kleine Erfrischung in Form einer Granatapfelschorle für die durstigen VdK´ler bereit, bevor es in die systematische Abteilung weiterging.
Den Abschluß bildete ein Besuch im Viktoriahaus, dessen hohe Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausnahmsweise einmal leicht zu ertragen waren, denn sie ähnelten durchaus den Außenbedingungen.
Den Teilnehmern fielen einige markierte Kübelpflanzen auf. Diese werden am 11.9., dem Tag des offenen Denkmals, in der Zeit von 10.00.- 17.00Uhr vom Botanischen Garten an Interessierte gegen eine Spende abgegeben. Die Gärtner müssen ihre Bestände vor der Wintereinlagerung reduzieren, denn die Gewächshäuser sollen im nächsten Jahr komplett überarbeitet und zum Teil auch neu gebaut werden.
Der Spaziergang hat allen Teilnehmern viel Spa? gemacht und die Lust auf die Sonntagsführungen geweckt.

Mehr über

VdK Ortsgruppe Gr.Linden (1)Bot. Garten Gießen (1)Ausflug (191)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Eindrücke aus  2017
Himmelfahrt zur "Steins Hütte" in Großen-Buseck
Auch in diesen Jahr findet an Himmelfahrt am 10. Mai wieder eine...
Kennenlernen, ausprobieren und arbeiten beim Ausflug des FGL ins Holz und Technik Museum
Beim diesjährigen Ausflug des Freundes- und Förderkreises der...
ProBierFest der SG Vetzberg an Fronleichnam
ProBierFest am 31.05. (Fronleichnam) in Vetzberg Ca. 60 Biersorten...
SOOO-Vital-Seniorengymnastikgruppe des TSV 1848 Hungen in Aschaffenburg
Bei herrlichem Wetter und guter Laune unternahm die...
Erlebnistage der Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo Vital“ des TSV 1848 Hungen an der Schlei
Die Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo Vital“ verbrachte eine wunderbare...
Im Schmetterlinghaus
Botanischer Garten Marburg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Elsebach

von:  Susanne Elsebach

offline
Interessensgebiet: Linden
27
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l. W. Wirth, B.Ahlig-Wirth, H.Weitze, C.Weiss
70 Jahre VdK OV Großen-Linden
70 Jahre VdK-Ortsverband Großen-Linden (von C. Weiss) Der...
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Vdk informiert
Der VdK Ortsverband Gr. Linden hatte zum Infonachmittag ins evang....

Weitere Beiträge aus der Region

SPORTING Taekwondo Anfängerkurs legt erste Prüfung ab
Die seit einigen Monaten im Anfängerkurs trainierenden Kinder von...
Zweimal Gold beim Niederrhein Cup
SPORTING Taekwondo entsandte zum Niederrhein Cup in Duisburg drei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.