Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Politisches Kabarett mit Gerhard Merz

Linden | Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am 12.02.2015, 19.30 Uhr in die Gaststätte „Zum Kronenwirt“ in Linden ein. Es geht an diesem Abend einmal nicht um den Kommunalen Finanzausgleich oder die Flüchtlingspolitik, sondern um einen heiteren Jahresbeginn in geselliger Runde. Wir freuen uns auf das politische Kabarett mit Gerhard Merz „ Papyrrhussiege und hässliche Wörter – Beiträge aus dem Hessischen Landtag“. Schon früh entwickelte er eine Vorliebe für Scherz, Satire, Ironie und schiefere Bedeutung. Konsequenterweise begann er in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends, diesen Sprachmüll in zwei Listen zu sammeln, die für den vorliegenden Band namensgebend geworden sind.

Bereits Thorsten Schäfer-Gümbel sagte über Gerhard Merz, den Autor von „Papyrrhussiege und hässliche Wörter – Beiträge aus dem Hessischen Landtag“:

„Das Ergebnis seiner Aufmerksamkeit ist eine mehr als unterhaltsame Sammlung sprachlicher und sinnlicher Verirrungen, … mehr als ein amüsanter Beitrag zu den Stilblüten, die im politischen Alltag produziert werden.
… An dem Autor, der selbst ein profilierter Abgeordneter und scharfzüngiger Redner ist, … ist ein echter Künstler verloren gegangen, … der … nicht einmal halt [macht] vor seinem Chef, den er besonders prominent bereits im Titel aufspießt.“

Wir freuen uns auf einen heiteren Abend mit Ihnen und Gerhard Merz!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gudrun Lang
Verlässliche Kinderbetreuung vom ersten bis zum zehnten Lebensjahr
Mit dem Slogan „Beherzt für Linden“ ziehen die Sozialdemokraten in...
Gudrun Lang
Linden soll barrierefrei werden
„Wir wollen uns nicht mit dem zufrieden geben, was ist, sondern...
Gudrun Lang
Ein guter Ort, um alt zu werden - SPD für gemeinsamen Mittagstisch, RMV-Ticket und mehr Kurzzeitpflegeplätze
Als Kinder und Jugendliche, in der Familienphase und im Alter sind...
Erpressung!? - Fakten können beim Verstehen von Sachverhalten helfen
- (fw). In einem Leserbrief, veröffentlicht am Samstag, den...
Der AstraZeneca-Impststoff und die gefährliche Arroganz
Von derzeit knapp 800 000 zur Verfügung stehenden Impfdosen von...
Sudetenstraße
SPD-Fraktion stellt sich gegen das Bauprojekt Nr. 68 „Am Bahnhof“ und fordert „Denkpause“ im Parlament
„Nach langem Abwägen des Für und Wider steht nun fest: Wir werden dem...
Von links: Angelika Schulz, Gabi Waldschmidt - Busse, Sandra Henneberg, Andrea Hilpert, Maik Polek, Sven Henneberg
Der Bürgerwille wird in Allendorf (Lumda) von FW, CDU, SPD und BFA/FDP missachtet
Unfassbar! Abschaffung abgelehnt! „Unsachliches, unfaires Klima“ (4...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Linden

von:  SPD Linden

offline
Interessensgebiet: Linden
SPD Linden
540
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sudetenstraße
SPD-Fraktion stellt sich gegen das Bauprojekt Nr. 68 „Am Bahnhof“ und fordert „Denkpause“ im Parlament
„Nach langem Abwägen des Für und Wider steht nun fest: Wir werden dem...
Bild: pixabay
Sozialdemokraten machen sich für das Baugebiet Nördlich Breiter Weg stark
Wo soll Linden wachsen? Wo sollen und können neue Wohnungen...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sudetenstraße
SPD-Fraktion stellt sich gegen das Bauprojekt Nr. 68 „Am Bahnhof“ und fordert „Denkpause“ im Parlament
„Nach langem Abwägen des Für und Wider steht nun fest: Wir werden dem...
Bild: pixabay
Sozialdemokraten machen sich für das Baugebiet Nördlich Breiter Weg stark
Wo soll Linden wachsen? Wo sollen und können neue Wohnungen...

Weitere Beiträge aus der Region

Online im Senckenbergmuseum
Online im Senckenbergmuseum Wozu benutzte der Tyrannosaurus Rex...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.