Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Kinderwünsche werden bei der Muschenheimer Weihancht wahr!

Bei der Muschenheimer Weihnacht werden 5 Kindern deren Wünsche erfüllt. Foto: Pixelio
Bei der Muschenheimer Weihnacht werden 5 Kindern deren Wünsche erfüllt. Foto: Pixelio
Lich | Es waren die Heiligen Drei Könige, die dem Stern von Bethlehem folgten, um dem neugeborenen Jesuskind zu huldigen. Im Gepäck hatten sie wertvolle Geschenke Gold, Myrrhe und Weihrauch. Daraus entstand der schöne Brauch, geschätzte und geliebte Menschen mit zu Weihnachten mit einem Geschenk zu erfreuen.

Die Organisatoren der Muschenheimer Weihnacht knüpfen an diese gute Tradition an und werden Kinderaugen zum Strahlen bringen. Es gibt nämlich zur Muschenheimer Weihnacht einen schön geschmückten Kinderwunschbaum, an dem die kleinen Besucher einen Wunschzettel hängen können.

Diese können am Samstag, 20.12.2014 und Sonntag, 21.12.2014 am Stand der Kinderbetreuung unterhalb des Restaurants Zum Heiligen ausgefüllt, schön bemalt und dann mit bunten Schleifen an den Wunschbaum gehängt werden.

Am Sonntagabend um 19 Uhr, im Rahmen der Tombola-Ziehung, werden dann das Team vom Restaurant „Zum Heiligen Stein“ und die anderen Organisatoren der Muschenheimer Weihnacht fünf Kindern ihre Wünsche erfüllen.

Muschenheimer Weihnacht vom 19. – 21. Dezember 2014 rund um den Kirchberg, 35423 Lich-Muschenheim.

Mehr über

Wünsche (11)Muschenheimer Weihnacht (5)Kinderwunschbaum (1)Kinder (735)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Schick

von:  Ingrid Schick

offline
Interessensgebiet: Lich
Ingrid Schick
407
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
99 x Gießen und das Gießener Land - Orte.Menschen.Bilder.Geschichten.
Gießen und das Gießener Land aus neuen Perspektiven entdecken!...
Märchenhafter Abend mit Michaele Scherenberg
Märchen und Essen passen gut zusammen. Denn in vielen Märchen spielen...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: NABU
Umweltschützer demonstrieren für mehr EU-Geld zur Rettung der Artenvielfalt
NABU: Mehr als 50 Prozent der nötigen Mittel zum Stopp des...
Quelle: BUND
Mehrheit der Bevölkerung für Nachrüstung von Diesel-Pkw auf Kosten der Autohersteller
Eine überdeutliche Mehrheit von 83 Prozent der Bevölkerung in...
Quelle: Schutzgemeinschaft Vogelsberg
Beitritte für eine ökologische Wasserwende
Stadt Laubach tritt für Ökologische Wasserwende der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.