Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Regionalliga 2 Südwest-Nord: Spitzenspiel in Lich

Nils Pompalla (6) im Spiel gegen Kronberg
Nils Pompalla (6) im Spiel gegen Kronberg
Lich | Am Samstag, 06.12.2014 um 18:00 kommt es in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle in Lich zum Spitzenspiel der Basketball-Regionalliga 2 Südwest-Nord zwischen dem TV 1860 Lich 2 und dem bis dato in dieser Saison ungeschlagenem Tabellenführer SG Lützel-Post Koblenz.
Nachdem der TV Lich dreimal in Folge zu Hause spielte und jedes Mal als Sieger vom Platz ging (gegen BBC Horchheim 99:77, Eintracht Frankfurt 71:46 und TuS Makkabi Frankfurt 55:45), gab es am vergangenen Wochenende auch beim Gastspiel in Nordhessen einen 83:63-Sieg gegen den ACT Kassel.
Der kommende Gegner vom Mittelrhein ist Aufsteiger und spielte bislang eine sehr gute Saison. Zehn Siege bei zehn Spielen stehen zu Buche. Lützel-Koblenz kommt mit der Empfehlung am letzten Spieltag zu Hause den bisherigen Tabellenzweiten SC Bergstrasse mit 100:60 abgeschossen zu haben, wodurch Lich an die zweite Stelle der Rangliste kletterte. Das hochgesteckte Ziel der kommenden Gäste, direkt in die Regionalliga 1 durchzustarten, haben sie fest im Auge. Doch der TV Lich will dem Ligaprimus ein Bein stellen, seine Heimserie, seit Regionalliga 2-Zugehörigkeit zu Hause unbesiegt zu sein, weiter ausbauen und den Tabellenplatz zwei verteidigen. Das wird aber alles andere als eine leichte Aufgabe. Im Schnitt kommt Koblenz pro Spiel auf knapp 85 Punkte und gestattet den Gegnern 60 Punkte, Lich 78 Punkte und 60 Punkte. Trainer Christian Knaus erwartet ein spannendes und gutes Spitzenspiel, bei dem vielleicht die Tagesform der entscheidende Faktor werden kann.
Es ist daher eine spannende Partie zu erwarten, bei der sich ein Besuch sicherlich lohnen wird. Gemäß dem Motto: 'Einer für alle, alle für einen und gemeinsam zum Sieg' wird der TV Lich alles daransetzen, auch dieses Spiel zu gewinnen und hofft dabei auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne.

Nils Pompalla (6) im Spiel gegen Kronberg
Nils Pompalla (6) im... 
Johannes Schläfer (13) und Rene Keller (7) im Spiel gegen Eintracht Frankfurt
Johannes Schläfer (13)... 
Thomas Neufeld (li) und Adrian Schmid (15) im Spiel gegen Horchheim
Thomas Neufeld (li) und... 
Johannes Karsten (10) beim Spiel in Kassel
Johannes Karsten (10)... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Marian Schicks Transfer und die Folgen für Leverkusen und Gießen
Mit einer positiven Transferüberraschung warteten die Bayer Giants...
Neben Amy Patton (links) haben die Bender Baskets für ihr Zweitligateam mit "Lex" Davis eine zweite US-Amerikanerin verpflichtet
Bender Baskets verpflichten mit A´Lexxus Faith Davis zweite US-Amerikanerin
Durch die verletzungsbedigten Ausfälle haben sich die...
Prominenter Besuch erhielt das deutsche 3X3-Team bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires: IOC-Präsident Dr. Thomas Bach mit Michaela Kucera (links) und Emma Eichmeyer.
Grünbergerin Michaela Kucera von der "Jugend-Olympiade" in Buenos Aires überwältigt
Vom 08.-18. Oktober 2018 fanden in Buenos Aires (Argentinien) für...
Kim Winterhoff tritt mit dem Pharmasev-Team diesen Mittwoch (12.12.) in Hradec Kralove an.
Europapokal: Mittwoch in Hradec Kralove
Positiver Stress - und viel Schnee CEWL-Europapokal: Sokol Hradec...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV 1860 Lich e.V. -Basketball

von:  TV 1860 Lich e.V. -Basketball

offline
Interessensgebiet: Lich
TV 1860 Lich e.V. -Basketball
51
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Christian Knaus bleibt ein weiteres Jahr Coach
TV Lich 2 nimmt Aufstiegsrecht wahr
Einige Wochen nach dem Ende der Basketballsaison 2015/2016 in der...
Trainer Christian Knaus (Mitte) hat tiefbesetzten Kader zur Verfügung
Basketball-Regionalliga 2: TV 1860 Lich hat Personalplanung abgeschlossen
Die Regionalliga 2-Mannschaft für kommende Saison steht. Nachdem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gewaltpräventionskurs für Erwachsene
Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit den Licher...
Los geht's: Der Startschuss für den Halbmarathon der 44. Limes-Winterlaufserie ist gefallen. Foto: www.turnverein07.de
Limes-Winterlaufserie: Raffin und Laun holen den Pokal
Am Schluss wurde es nochmal spannend, doch im Ziel war klar: Die...

Weitere Beiträge aus der Region

Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Gewaltpräventionskurs für Erwachsene
Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit den Licher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.