Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Du bist ein Gewinner - erfolgreiches Sport Camp in Lich

Lich | „Nobody is perfect...“ singt die achtjährige Clara lauthals und mit einem Strahlen auf dem Gesicht. Zusammen mit 63 anderen Kindern steht sie am Ende der Sportwoche der Christusgemeinde Lich vor der versammelten Elternschar und singt und tanzt begeistert den Campsong mit. Noch in der Nacht vor der Abschlussparty des Sportcamps war sie ziemlich aufgeregt. Denn sie gehörte zu den Kindern, die in einem Hiphop-Training fünf Tage lang einen Tanz einstudierten, um ihn dann am Ende vor allen Gästen vorzuführen. Außerdem nahm sie an den Nachmittagen an einem Zirkus-Workshop mit Sebastian Hartings teil. Was dort geübt wurde, sollten die Eltern natürlich auch zu sehen bekommen. Die Präsentationen klappten gut, und Clara bekam wie alle anderen Kinder eine Urkunde und eine Medaille überreicht, auf der stand: „Du bist ein Gewinner“.

Vier professionelle Trainer von „Athleten in Aktion“ waren für die letzte Ferienwoche aus Berlin angereist, um die Christusgemeinde Lich bei ihrem ersten Sportcamp für Kinder zu unterstützen. Dass es sich gelohnt hat, konnten die Mitarbeiter und Co-Trainer aus der Gemeinde täglich an den glücklichen Kindergesichtern ablesen.

Mehr über...
Unter dem Motto „No Limits“ lernten die Kinder, sich in ihrer gewählten Sportart zu verbessern, aber es blieb auch Zeit, darüber zu reden, wie man mit Misserfolg im Sport, der Schule und in Beziehungen umgeht und welche Rolle der Glaube an Gott dabei spielen kann. Auf Nachfrage der Kinder hin beginnen schon die ersten Überlegungen für das nächste Camp.

Zum Gelingen der Sportwoche trugen zahlreiche Licher Firmen, Vereine und die Stadt Lich bei. Die Kinder konnten die Sportstätten des VfR Lich (Fasanerie) nutzen, ebenso wie die städtischen Turnhallen (der DBS und der EKS). Die Turnfabrik stellte ebenfalls kostenlos einen Raum zum Hiphop-Tanzen zur Verfügung. Wie schon bei früheren Kinderwochen spendete Herr Schmidt vom REWE-Markt Obst und Joghurts, Herr Errl von der Fa. IWES kam für die Kosten der T-Shirts für alle Kinder und Mitarbeiter auf, Rosa Schmidt vom Stadtturmcenter spendete Bares und die Fa. Dowatec aus Reiskirchen übernahm die Ton- und Bühnentechnik der Veranstaltung.

 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christusgemeinde Lich

von:  Christusgemeinde Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Christusgemeinde Lich
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weltweiter Spendenlauf für sauberes Trinkwasser auch in Lich
60.000 Läufer gehen beim „Global 6k“ an den Start Ab sofort können...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.