Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Licher CDU Stadtverband beteiligt sich traditionell an der Aktion „ Die Stadt putzt sich“

Lich | Begründet aus den Teilnahmen an der Aktion:" die Stadt putzt sich " in den vergangenen Jahren, gehört es nunmehr zur Tradition des Licher CDU–Stadtverbandes, möglichst viele seiner Mitglieder zur Teilnahme zu mobilisieren. So war es nicht verwunderlich, dass der Vorsitzende Gregor Gorecki, am vergangenen Samstag Mitglieder, Mandatsträger, sowie Symphatisanten der Licher CDU am Parkplatz der Asklepios Klinik begrüßen konnte.

Einmal mehr bewies sich der gute Draht zu Petrus, sodass man trockenen Fußes, bewaffnet mit Müllzangen, Abfallbeuteln, Handschuhen und einer großen Portion „gute Laune“ im Bereich hinter der Asklepios Klinik sich auf die Suche nach Müll begab.

Es ist schon bedauerlich, das manche Mitbürger nicht in der Lage sind, manchmal den einen Schritt mehr in Richtung Abfalleimer zu gehen, war es von den Helfern am Ende zu hören. Gerade die Bereiche um die am Waldrand entlang aufgestellte Abfalltonnen, der Parkplatz der Asklepios-Klinik erwiesen sich nämlich als besonders „Müllergiebig“.

Abschließend bedankte sich Gregor Gorecki mit den Worten, dass er und sein Vorstand hoffe auch in dem noch vor uns liegendem „Superwahljahr“ genau so intensiv und gutgelaunt unterstützt zu werden. Roswitha Müller, Schriftführerin im CDU Vorstand, lud alle fleißigen Helfer zu einem kleinen Imbiss.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 18.03.2009 um 17:07 Uhr
Hallo Frau Meinhart,
schreiben Sie doch bitte in Ihrem ersten Satz auch nochmal, an was teilgenommen wurde. Steht zwar in der Überschrift, sollte aber im ersten Satz auch noch einmal deutlich gemacht werden.
Silja Meinhart
597
Silja Meinhart aus Lich schrieb am 19.03.2009 um 20:02 Uhr
Vielen Dank, ich hab es gleich verbessert. Liest sich so doch besser.
Lieben Gruß,
Silja.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.