Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Rettungswache Lich in neuem Glanz

Hans von Rechenberg, Marco Schulte-Lünzum, Oliver Meermann, Axel Werntges, Horst Jeckel und Landrat Willi Marx (v.l.n.r.) während der Besichtigung der neu gestalteten Räumlichkeiten der Johanniter Rettungswache in der Asklepios-Klinik.
Hans von Rechenberg, Marco Schulte-Lünzum, Oliver Meermann, Axel Werntges, Horst Jeckel und Landrat Willi Marx (v.l.n.r.) während der Besichtigung der neu gestalteten Räumlichkeiten der Johanniter Rettungswache in der Asklepios-Klinik.
Lich | Nach einer grundlegenden Renovierung wurden nun die Räume der Johanniter Rettungswache im Gebäude der Asklepios Klinik in Lich offiziell wieder ihrer Bestimmung übergeben. Während eines gemeinsamen Rundganges nahmen Klinik-Leiter und Vermieter Axel Werntges und Johanniter Regionalvorstand Oliver Meermann das Ergebnis in Augenschein. So wurden die gesamten Räumlichkeiten neu gestaltet und der Sanitärbereich und das Lager komplett saniert. Beide bezeichneten die in partnerschaftlicher Weise durchgeführten Arbeiten als sehr gelungen.
Im Jahr 1996 entstand die neue Rettungswache in der ehemaligen Hausmeisterwohnung unterhalb des Krankenhauses. Diese Lösung wurde im Zuge von strukturellen Veränderungen des Rettungsdienstes im Landkreis Gießen notwendig. Das dort stationierte Notarzt-Einsatz-Fahrzeug (NEF) in Lich hatte bereits in 1990 seinen ersten Einsatz gefahren. Seit dieser Zeit sind Arzt und Rettungssanitäter an 365 Tagen im Jahr fest an diesen Standort gebunden - tagsüber wie nachts.
Zum Erfolg der durchgeführten Arbeiten hat der besondere Einsatz aller Beteiligten wesentlich beigetragen. Besonders hervorgehoben wurden hierbei auf Seiten der Klinik deren technischer Leiter Pieck mit seinem Team und auf Seiten der Johanniter-Unfall-Hilfe Sabrina Bühler und Don Brömme. So dankten ihnen Klinikleiter Werntges und Regionalvorstand Meermann ausdrücklich für ihre Arbeitsleistung.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.