Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Erfolgsserie der Karate-Dojo Lich e.V. setzt sich fort

Lich | Die Sportler des Karate-Dojo Lich e.V. zeigen sich derzeit in einer herausragenden Form und konnten in den vergangenen Wochen zahlreiche vordere Platzierungen auf nationalen und internationalen Wettkämpfen erreichen. So auch am 7. März bei den Offenen Reinland-pfälzischen Meisterschaften, zu denen die beiden Licher Athleten Jan Urke und Sascha Marth in Begleitung des Cheftrainers Detlef Herbst anreisten. Das Turnier, das Urke als Vorbereitung zu den anstehenden Deutschen Meisterschaften und Marth zu den Weltpolizeisportspielen (WPFG) in Kanada dienen sollte, war erwartungsgemäß mit starker Konkurrenz besetzt. Dennoch konnte Marth bis ins Finale in der Leistungsklasse vordringen und unterlag dort nur knapp mit 3:2 Kampfrichterstimmen gegen den Heimfavoriten der Pfälzer. Mit diesem zweiten Platz im Rücken ließ Marth dann aber in der Kategorie Kata-Einzel Masterklasse (Ü30) keine Zweifel offen, dass er als amtierender Deutscher Meister in dieser Klasse als derzeit bester Deutscher gilt und gewann souverän mit 5:0 Kampfrichterstimmen diese Kategorie.

Urke musste ausgerechnet an diesem Tag mit leichter Verletzung in das Turnier starten. Mit diesem Handicap im Rücken unterlag er dem späteren Sieger bereits frühzeitig. In der Trostrunde setzte sich Urke aber wieder in Szene und gewann Runde für Runde. Im Kampf um Platz drei traf Urke auf den mehrfachen Deutschen Meister Stefan Köhler. Mit einer denkbar knappen Kampfrichterentscheidung von 2:3 unterlag Urke und landete auf dem undankbaren 5. Platz. Insgesamt zeigte sich Cheftrainer Herbst mit der ansteigenden Wettkampfleistung seines Topathleten sehr zufrieden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.