Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Neujahrsempfang der Licher BasketBären im Hardtberggarten der Licher Brauerei

Dr. Harald Hungenberg, Gesellschafter der Licher Basketbären, bei seiner Ansprache am Neujahrsempfang.
Dr. Harald Hungenberg, Gesellschafter der Licher Basketbären, bei seiner Ansprache am Neujahrsempfang.
Lich | Zum traditionellen Neujahrsempfang hatten die Verantwortlichen der Licher BasketBären in enger Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Partner, der Licher Privatbrauerei, Sponsoren, Helfer und Freunde des Licher Basketballs am Freitagabend in den Hardtberggarten der Brauerei geladen. Viele waren der Einladung gefolgt, denn es waren keine freien Plätze mehr auszumachen. Nachdem alle Gäste unter den Klängen des Blues Workshop der Musikschule Lich ihre Plätze eingenommen hatten, begrüßte Rainer Noll, Geschäftsführer Licher, die Gäste und bedankte sich bei den zahlreichen unterstützenden Händen, die diesen Abend möglich machten.
Daraufhin übernahm mit Dr. Harald Hungenberg einer der Gesellschafter der Licher BasketBären, das Mikrofon und sprach den Gastgebern seinen Dank für die langjährige Unterstützung aus. Zudem dankte er der Mannschaft der Licher BasketBären, die just in diesem Moment frisch vom abendlichen Training aus dem Aufzug durch das Spalier der Cheerleader Wild Fire Cheers in den Hardtberggarten trat. Auch für das Team hinter dem Team fand der Gesellschafter viele Worte der Anerkennung und des Dankes, denn ohne diese ehrenamtliche Hilfe sei der Basketball in seiner jetzigen Form in Lich nicht möglich. Die Besucher unterstützen dies mit lang anhaltendem Applaus, der die Angesprochenen sichtlich und zu Recht erfreute. Wer mit soviel Herzblut bei der Sache ist, hat sich einen solchen Abend redlich verdient.
Den Sponsoren sprach Dr. Hungenberg seinen Dank aus und wies darauf hin, dass man diese Unterstützung sehr zu schätzen wisse, auf diese aber auch angewiesen sei. Sportlich wagten alle Beteiligten einen Ausblick auf die restlichen Spiele und waren sich unisono einig, das mit einem Heimsieg gegen die Mannschaft aus Nördlingen der Weg endgültig in Richtung der Playoffs eingeschlagen werden soll. Die Mannschaft der Licher BasketBären setzte dies bekanntermaßen eindrucksvoll in die Tat um und behielt in diesem eminent wichtigen Spiel mit 91:76 die Oberhand. Anschließend eröffnete Dr. Hungenberg das Büffet, an dem es sich alle Gäste bei
Roastbeef, Lachs und anderen Leckereien gut gehen ließen. Zum Catering aus dem Hause der Firma Brinkmann in Reiskirchen wurden die Premium Biere „aus dem Herzen der Natur“ gereicht.
Und als der Blues Workshop noch einmal seine Instrumente erklingen ließ und alle gesättigt waren, klang der gelungene Abend in vielen interessanten Gesprächen gemütlich und nicht allzu spät aus, denn jeder in der großen Licher Basketballfamilie sammelte seine Kräfte für den anschließenden Kraftakt gegen Nördlingen.

Dr. Harald Hungenberg, Gesellschafter der Licher Basketbären, bei seiner Ansprache am Neujahrsempfang.
Dr. Harald Hungenberg,... 
Rainer Noll (Licher Brauerei) und Dr. Harald Hungenberg (Licher Basketbären) stoßen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit an.
Rainer Noll (Licher... 
Dirk Schäfer vom Marketing der Licher Basketbären (r.) nutzte die Gelegenheit für konstruktive Gespräche.
Dirk Schäfer vom... 
Der Blues Workshop der Musikschule Lich sorgte für gute Unterhaltung.
Der Blues Workshop der... 
 
Im Hardtberggarten der Licher Brauerei war kein freier Platz mehr zu finden.
Im Hardtberggarten der... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Licher Basketbären

von:  Licher Basketbären

offline
Interessensgebiet: Lich
Licher Basketbären
100
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steven Key wird neuer Head Coach der Licher BasketBären
Steven Key wird neuer Head Coach der Licher BasketBären
Wieder eine wichtige Weichenstellung bei den Licher BasketBären: Die...
Bill Borekambi: Youngster des Monats
Neben dem kleinen Aufwärtstrend mit zuletzt zwei Siegen in Folge und...

Weitere Beiträge aus der Region

Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup
Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget,...
Mitglieder der FF Inheiden im Deutschen Feuerwehrmuseum
Ausflug des Vereins Freiwillige Feuerwehr Inheiden nach Fulda ins Deutsche Feuerwehrmuseum
Am 06. April 2019 fuhren die Mitglieder des Vereins der Freiwilligen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.