Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

SPD-Neujahrsempfang mit nachdenklichen Worten von Thorsten Schäfer-Gümbel

von SPD Licham 15.01.20141198 mal gelesenkein Kommentar
Rund 130 Gäste waren gekommen.
Rund 130 Gäste waren gekommen.
Lich | Traditionell beginnt die Licher SPD das neue Jahr mit einem Empfang. In diesem Jahr sprach vor rund 130 Gästen ein Licher Bürger: der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel kam erstmals in seiner neuen Rolle als stellvertretender Bundesvorsitzender, um über die politischen Herausforderungen 2014 zu sprechen.

Der Vormittag begann musikalisch mit dem Licher Jugendchor „Songlines“ unter der Leitung von Peter Damm. Im Anschluss daran begrüßte der neue Licher Parteivorsitzende Gregor Daubert im Namen seiner Co-Vorsitzenden Brigitte Block und Armin Neumann die Gäste, darunter auch Lichs Bürgermeister Bernd Klein. Der hessische Finanzminister a.D. Karl Starzacher übernahm die Vorstellung des prominenten Lokalmatadoren Thorsten Schäfer-Gümbel. Politik sei leider kein Wunschkonzert, sondern die Realisierung des Machbaren, sagte Starzacher. So könne er Schäfer-Gümbel nur viel Glück und Kraft bei der Bewältigung seiner Aufgaben als hessischer Oppositionsführer und zugleich als stellvertretender Bundesvorsitzendem, der in Berlin eine Große Koalition mit zu verantworten habe, wünschen.

Schäfer-Gümbel betonte in
Mehr über...
seiner Rede die Bedeutung der anstehenden Europawahl. Es sei wichtig, dass die SPD nicht auf der Jagd nach raschen Schlagzeilen sei, sondern sich selbst und ihren großen Zielen nach sozialer Gerechtigkeit und Frieden treu bleibe. „TSG“ schlug einen Bogen von den unwürdigen Arbeitsbedingungen in der kambodschanischen Textilwirtschaft über den Einbruch der südeuropäischen Wirtschafts- und Kaufkraft bis hin zu den ökonomischen Auswirkungen auf die deutsche Exportindustrie und den deutschen Wohlstand. „Die Antwort auf die europäischen Probleme darf keine Renationalisierung von Politik und Parteien sein. Die zentralen Fragen der Gegenwart von der Energiewende über die Finanzmarktkrise bis zu Krieg und Frieden müssen gemeinsam in Europa gelöst werden“, sagte Schäfer-Gümbel. Die Europäische Union müsse allerdings 75 Jahre nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges nicht allein mit dem Erhalt des Friedens begründet werden. Nötig sei die Einforderung eines sozial ausgestalteten Europas. Dabei gehe es um die Entwicklung eines gemeinsamen, nachhaltigen Wohlstandsmodells. „Angst ist der schlechteste Ratgeber. Daher müssen die Parteien die Sache und die Themen im Blick behalten und dürfen nicht mit Angst Politik machen“, meinte Schäfer-Gümbel abschließend. „Europa braucht eine freiheitliche und soziale Perspektive um auch unseren eigenen Wohlstand abzusichern.“

Rund 130 Gäste waren gekommen.
Rund 130 Gäste waren... 
Karl Starzacher führte Schäfer-Gümbel ein.
Karl Starzacher führte... 
Schäfer-Gümbel sprach über die Auswirkungen der Globalisierung.
Schäfer-Gümbel sprach... 
Karl Starzacher, Bernd Klein, Armin Neumann, Brigitte Block, Gregor Daubert, Thorsten Schäfer-Gümbel.
Karl Starzacher, Bernd... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Lich

von:  SPD Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
53
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Günter Wolf nahm sich viel Zeit für den SPD-Besuch.
SPD Lich und Thorsten Schäfer-Gümbel bei Firma Wolf in Lich-Birklar
Kürzlich besuchten Mitglieder des Vorstandes der SPD Lich gemeinsam...
Groß war das Interesse an dem Traditionsunternehmen.
Rüdiger Veit, Bernd Klein und Licher SPD besichtigten die Firmengruppe Otto Heuss
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Rüdiger Veit, Bürgermeister Bernd Klein...

Weitere Beiträge aus der Region

Beckenbodengymnastik TV 1860 Lich
Der TV 1860 Lich e.V. bietet ab Fr, dem 26. April. 2019 (16:00 –...
Simply4friends: Nani Linke, Sabine Schindele, Wolfgang Fey, Guido Linke
Von Protestsong bis Stimmungskracher: Simply4friends in der Synagoge
Lich. (hb) Von Pete Seeger bis Herbert Grönemeyer - von 1949 bis...
DM - Vorbereitung & Anfängerkurse
Die Vorbereitung für die DM Starter des Karate Dojo Lich e. V. läuft...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.