Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Shadow und Willi...zwei ungleiche Freunde...


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Apollo
Emma & Apollo suchen ein Zuhause
Emma und Apollo, beide 10 Wochen alt, sind zu Gast auf dem Welpenhof...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 04.03.2009 um 18:03 Uhr
Da fragt man sich gleich, wer der Chef ist. Offenbar hat der Waschbär den Hund gut im Griff.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 04.03.2009 um 23:24 Uhr
... oder der Klügere (oder in dem Fall der Größere) gibt nach ;-)
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 05.03.2009 um 08:31 Uhr
Ganz ganz schöner Schnappschuß !!!!!
Sabine Haibach
106
Sabine Haibach aus Lich schrieb am 06.03.2009 um 18:38 Uhr
...da stellt sich höchstens die Frage: Bären- oder Narrenfreiheit..?...*lach*
Aber zugegebenermaßen...die beiden waren schon ein tolles Gespann !
Eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte.....
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 06.03.2009 um 21:56 Uhr
Hallo Frau Haibach,

haben Sie den Bären selbst aufgezogen? Wie kam es dazu?
Sabine Haibach
106
Sabine Haibach aus Lich schrieb am 06.03.2009 um 22:21 Uhr
Hallo Frau Glinke
Ja...das war mein erster Waschbär.....2003
Detailliert finden Sie alles hier dazu... http://www.tierfreund-lich.de/cms/wildtiere/waschbaeren/willi.html
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Haibach

von:  Sabine Haibach

offline
Interessensgebiet: Lich
Sabine Haibach
106
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hier wohne ich !!!
Wie jetzt ???....das war alles...???

Veröffentlicht in der Gruppe

TierfreundLich e.V.

TierfreundLich e.V.
Mitglieder: 17
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Achtung! Hund ist wieder zu Hause
Bella ist entlaufen am 01.01.2017 um 0:09 Uhr im Uferweg in Gießen....
Einladung zum HOT DOG DAY 2016
Das Team der Hundeschule fit for family möchte in diesem Jahr wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.