Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Lieder- und Arienabend am 21.11.13 um 19.30Uhr im Möchsaal, Kloster Arnsburg

Lich | Unter dem Motto „Du meine Seele, du mein Herz“ werden am kommenden Donnerstag, 21. November 2013 um 19.30 Uhr im Mönchsaal des Kloster Arnsburg (Lich) die Eberstädter Mezzosopranistin Anne Christin Weisel und der aus Köln stammende Pianist Christoph Schnackertz einen Lieder- und Arienabend gestalten.
Liebesleid und –schmerz, Hass, Enttäuschung, Sehnsucht sowie die Erfüllung der Liebe sind nur ein paare Themen, welche durch Komponisten wie Charles Ives, Alma Mahler, Anton Webern, Robert und Clara Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Alban Berg, Jules Massenet, W.A. Mozart, Samuel Barber, Camille Saint-Saens, Kurt Weill u.a. präsentiert werden. Eintritt: 6,- Euro und 4,- Euro ermäßigt.

ANNE CHRISTIN WEISEL studierte Diplom-Gesangspädagogik an der Frankfurter Musikhochschule, Abteilung Wiesbaden und an der Musikhochschule Köln, sowie Diplom-Gesang an der Musikhochschule Köln an welcher sie 2012/13 ihre beiden Abschlüsse mit Auszeichnung absolvierte.
Im Rahmen des Studiums folgte die Teilnahme an Meisterkursen (u.a. bei D. Fischer-Dieskau, A. Harteros, J. Sokorska-Kwika, Dominikus Burghardt, Janina Baechle) sowie
Mehr über...
zahlreiche solistische Auftritte, bei denen sie auch ihr darstellerisches Talent mit großem Erfolg unter Beweis stellen konnte. Sie verfügt über ein Repertoire von stilistischer Vielfalt und ist in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen im Raum Köln, Wiesbaden und im Kreis Gießen aufgetreten.
Sie wirkte als Solistin u.a. beim Festival Musica sacra del mondo mit der Bonner Bachgemeinschaft, Beethovenhalle Bonn („Elias“ – Mendelssohn) ;
in der Konzertreihe der St. Katharinen Kirche in Oppenheim („Cantique de Noel“, Saint-Saens); des Darmstädter Bachchores („Die Schöpfung“, Haydn) mit und sang im Adventskonzert des Görres-Gymnasium, St. Peter Düsseldorf (Ltg. Mathias Staut) die Mezzosopran- und Altpartie des „Cantique de Noel“ von C. Saint-Saens.
Seit September 2011 ist sie freie Mitarbeiterin des WDR-Rundfunkchores und seit Juni 2012 Mitglied des Vokalensembles der Musikhochschule Düsseldorf.
Anne Christin Weisel erhielt im März 2012 ein Stipendium der Villa Musica Rheinland-Pfalz.
Seit 2009 ist sie als Chorleiterin des Gesangverein „Liederkranz Eberstadt“ tätig. Im Februar 2013 eröffnete Anne Christin Weisel ihr eigenes Gesangsstudio in Lich-Eberstadt. Seit Februar 2013 ist sie an der Musikschule Lich, sowie seit August 2013 an der Musikschule Bad Nauheim als Gesangslehrerin tätig.

Anne Christin Weisel - Mezzosopran
Anne Christin Weisel - Mezzosopran
CHRISTOPH SCHNACKERTZ, Jahrgang 1984, bekam mit sechs Jahren ersten Klavierunterricht bei Clovis Alessandri.
Er ist Preisträger des Thürmer-Klavierwettbewerbs 1998, des Liedwettbewerbs der Dr. Kirschbaum-Stiftung (Begleiterpreis) 2007, des Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerbs Berlin (Begleiterpreis) 2010 und Finalist des 7. Internationalen Wettbewerbs „Franz Schubert und die Moderne“ (Duo Wertung Gesang und Klavier) Graz 2009.
Anfang 2011 gewann er den Begleiterpreis für herausragende Leistung sowie den Preis der „Freunde junger Musiker“ beim Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerb in Berlin. Zusätzlich war er von 2007 – 2010 Stipendiat von "Yehudi Menuhin LiveMusicNow Köln e.V.". Während seines Lehramtsstudiums an der Hochschule für Musik und Tanz Köln war er Student der Klavierklasse von Prof. Pierre-Laurent Aimard. Außerdem erhielt er 2005 im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Salzburg Unterricht bei Robert Levin.
Seit Oktober 2005 ist er ständiger Begleiter der Gesangsklasse von Prof. Christoph Prégardien. Von 2007 bis 2009 studierte Schnackertz Instrumentalpädagogik Klavier und begann nach diesem Abschluss mit dem Masterstudiengang Liedbegleitung in der Liedklasse von Prof. Jürgen Glauss an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Diesen Studiengang schloss er im Mai 2011 mit Auszeichnung ab. Seit Oktober 2011 unterrichtet Schnackertz im Rahmen eines Lehrauftrages an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Seine künstlerische Zusammenarbeit mit Christoph Prégardien gestaltet sich zunehmend enger: So konzertierten Sie bereits gemeinsam u.a. in der Wigmore Hall, London, bei den Schwetzinger Schlosskonzerten sowie in der Tonhalle Zürich.

 
Anne Christin Weisel - Mezzosopran
Anne Christin Weisel -... 
Christoph Schnackertz - Pianist
Christoph Schnackertz -... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
TeuTonia Nordeck: neues Jahr mit vielen Highlights
„Kurz und knackig“ war die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins...
Chefkoch Matthias Sommer hat das Buffet eröffnet!
Am Sonntag serviert: "Musik & Buffet"
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...
37. Orgelvesper am 22. April 2018 St. Thomas Morus
Kathedralenklänge im "Dom" St. Thomas Morus - Virtuose 37. Orgelvesper zur Osterzeit mit Kantor Michael H. Poths und Sopranistin Karola Reuter
Eine durchschnittlich besuchte Orgelvesper am vergangenen Sonntag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
290
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühlingskonzert der Gesangsschüler von Anne Christin Weisel
Mit Freude und Begeisterung haben sich die Gesangsschülerinnen von...
Liederabend am 04.03.18 mit Anne Christin Weisel
Liederabend: „Seelenklänge: Nacht und Träume“ Am Sonntag, 04....

Weitere Beiträge aus der Region

Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.