Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

22. November 1963: C. S. LEWIS - JOHN F. KENNEDY - ALDOUS HUXLEY

Lich | Ein unterhaltsamer, spannender Zeitsprung zurück und über den Tod hinaus erwartet am 22. November um 20 Uhr die Besucher von Kunst und Kultur in der Christusgemeinde Lich.

Im Mittelpunkt stehen Nachrichten und Stories von und über die drei bekannten Männer, die genau vor 50 Jahren am selben Tag gestorben sind: C. S. Lewis, der christliche Autor und Schöpfer der Narnia-Geschichten, John F. Kennedy, der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und Aldous Huxley, den viele nur durch seinen Zukunft-Roman “Schöne neue Welt“ kennen.
Alle drei haben sich ihre eigenen Gedanken über das Leben, über Himmel und Hölle und über das, was nach dem Tod kommt gemacht. Alle drei glaubten auf unterschiedliche Weise an ein Weiterleben nach dem Tode.

Aber es geht nicht nur darum, sondern auch um einen unterhaltsamen Zeitsprung in das Jahr 1963, in dem zum Beispiel die gelben Smileys „erfunden“ wurden. Deshalb werden die Texte umrahmt von Kult-Songs des Jahres, Süßigkeiten, Getränke und Snacks von „früher“.

Herzliche Einladung! Der Eintritt ist frei.

Freitag, 22. November 2013, 20.00 Uhr,
Christusgemeinde Lich, Heinrich-Neeb-Straße 17, 35423 Lich

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
V.l.: Astrid Eibelshäuser (Stadträtin), Rita Schneider-Cartocci (DIG-Vorsitzende), der Autor Matteo Bianchi, Dozentin und Moderatorin Grazia Caiati (DIG), Madelyn Rittner (LZG) Jincy Zappaterra (AWO-Praktikantin und Mitarbeiterin der Stadt Ferrara).
Dichter Matteo Bianchi aus Ferrara zog großes Publikum in den Bann seiner Poesie
Dank der fruchtbaren Kooperation zwischen Deutsch-Italienischer...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christusgemeinde Lich

von:  Christusgemeinde Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Christusgemeinde Lich
146
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sport für Kids in der letzten Ferienwoche
Über 60 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren sind bereits angemeldet und...
Läuft - Vorbereitungen für Sport Camp laufen auf Hochtouren
Der Sommer hat nun auch in Lich Einzug gehalten und damit wächst bei...

Weitere Beiträge aus der Region

Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.