Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

In der Licher Brauerei herrschen höchste Qualitätsstandards

von Tina Mohram 03.03.20092203 mal gelesenkein Kommentar
Dr. Ulrich Peters erläutert Siegfried Fricke die hohen Hygienestandards in der Licher Brauerei
Dr. Ulrich Peters erläutert Siegfried Fricke die hohen Hygienestandards in der Licher Brauerei
Lich | Die Einhaltung von Hygienestandards ist bei der Herstellung von Lebensmitteln ein wichtiges Kriterium zur Qualitätssicherung. Um diese Standards zu gewährleisten, gibt es auf der kommunalpolitischen Ebene Instanzen, die für deren Einhaltung sorgen und diese kontrollieren. Um zu zeigen, wie aufwendig und umfangreich diese Kontrollmechanismen sind, hatte der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Siegfried Fricke am Montag eine Begehung der Brauerei in Lich eingeleitet. Begleitet wurde er dabei von Lebensmittelkontrolleuren, die ihre strengen Richtlinien erläuterten, die für die Einhaltung der Lebensmittelverordnungen bei der Herstellung von Bier notwendig sind. Der für die LHL (Landesbetrieb Hessisches Landeslabor) tätige Amtstierarzt und Lebensmittelkontrolleur Dr. Bruno Scherm erläuterte die drei Säulen des Hygienestandards, die für eine reibungslose Produktion maßgeblich sind: Zum einen die Betriebshygiene, des Weiteren die Produktionshygiene und drittens die Personalhygiene. Nur wenn diese Standards erfüllt sind, ist eine hygienische Produktion des Bieres gewährleistet.
Geschäftführer Dr. Ulrich Peters machte die Begehung
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
möglich und erläuterte die einzelnen Produktionsschritte, die bei beim Brauen des Bieres vollzogen werden müssen. Außerdem betonte er, dass es auch ein großes Interesse eines Lebensmittelproduzenten sei, dass die Produkte kontrolliert werden. Bei der Begehung erhielt man einen Einblick, welchen strengen Auflagen herrschen, die letztlich die Qualität des Bieres garantieren. Bei der Herstellung wird mit einem geschlossenen System gearbeitet, so dass fremde, nicht erwünschte Bakterien keine Chance haben, in den Prozess des Bierbrauens einzubrechen. Auch die nach dem Reinheitsgebot verwendeten Zutaten Hopfen, Malz, Hefe und Wasser werden in ihrer Herkunft streng kontrolliert. So hat das Bier die bestmögliche Qualität. Die Qualitätssicherung wird neben den strengen Hygieneregeln bei der Produktion, auch durch die Laborarbeit sichergestellt. Dort überprüft das Fachpersonal durch mikrobiologische und chemischtechnische Untersuchungen die Qualität der Produkte. Jährlich werden auf diese Weise in der Licher Brauerei, die sich in ihren Qualitätsstandards einer Tradition von über 150 Jahren verpflichtet fühlt, 200.000 Proben der breiten Produktionspalette untersucht. Durch diese strengen Kontrollen kann der Verbraucher sicher sein, dass er ein Bier genießt, das nach neusten Qualitäts- und Hygienestandards produziert wurde.

Dr. Ulrich Peters erläutert Siegfried Fricke die hohen Hygienestandards in der Licher Brauerei
Dr. Ulrich Peters... 
von links: Dr. Ulrich Peters, Siegfried Fricke, Frank Homfeld und Dr. Bruno Scherm
von links: Dr. Ulrich... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Mohr

von:  Tina Mohr

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
143
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
An diesem Stand gab es ungarische Spezialitäten
Der Pohlheimer Gewerbeverein präsentiert sich beim 16. Fuchsmarkt
Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens hat der Pohlheimer...
Die Marionetten bestachen durch ihre farbenfrohe Gestaltung
Das Steinauer Marionettentheater "Die Holzköppe" spielen in Laubach
Einen besonderen Leckerbissen bekamen die ganz kleinen Besucher des...

Weitere Beiträge aus der Region

Johannes Lischka nicht zu stoppen
Die Zwote unterliegt KIT SC Karlsruhe denkbar knapp
Bei der Heimpremiere des TV Lich Basketball 'Die Zwote' in der...
Niedliche Viererbande
Max, Merlin, Hannes und Titus heißen unsere 4 kleinen Buben. Im...
D-Junioren erhalten neue Aufwärm Shirts !
Seit kurzem präsentieren sich unsere D-Junioren Spieler in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.