Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Knappe Niederlage trotz kämpferischer Leistung

Gemeinsames Abklatschen beim Kids-Opening der GZ.
Gemeinsames Abklatschen beim Kids-Opening der GZ.
Lich | Auf gleicher Augenhöhe begegneten sich die Titanen aus Dresden und die Bären aus Lich beim 2. Saisonspiel in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle. Von der ersten Minute an gaben nicht nur die Licher Basketballfans auf der vollbesetzten Tribüne Vollgas, sondern auch die Heimmannschaft.
Besondere Motivation erhielten die Basketbären von den Nachwuchsspielerinnen der Mädchenspielgemeinschaft Pohlheim (U12) und den jungen Spielern des Tennisclubs Rot-Weiß Gießen (U10) beim Kids Opening der GIEßENER ZEITUNG.
Allen voran die Schlussphase des Spiels ließ die Emotionen in der Halle hochkochen. Durch einen Dreier von Daniel Dörr war die Heimmannschaft auf 84:87 herangekommen und brachte
die Gäste an den Rand eines Ballverlustes, doch die Schiedsrichter sahen beim Kampf um den Ball kein Rückspiel der Dresdener, die am Ende mit 90:86 (45:40) die Oberhand behielten. Die Mehrzahl der 634 Zuschauer rügten die Unparteiischen für die umstrittene Entscheidung mit Pfiffen.
Bären-Coach Igor Starcevic
erkannte dagegen andere Gründe für die Niederlage: „Wir haben in unserer Defensive viele Basics vergessen und falsch gemacht. Dresden war bereiter als wir, hat aggressiver gespielt und somit verdient gewonnen. Ich denke auch, dass es kurz vor Ende ein Rückspiel von Dresden war, doch die Niederlage ist ganz alleine unsere Schuld. Wir haben es nicht geschafft, Dresden ausreichend zu stoppen. Sie kamen von außen und von innen immer wieder zum Erfolg. Mit unserer Offensive bin ich ganz zufrieden, aber in der Abwehr haben wir zu viele Fehler gemacht und zudem beim Rebound schlecht gearbeitet“.
Für die BasketBären heißt es jetzt Mund abputzen und im Training hart arbeiten, damit die Tendenz beim kommenden Spiel in Nördlingen wieder nach oben zeigt und man an die Leistung aus dem Spiel in Leitershofen anknüpfen kann.

Gemeinsames Abklatschen beim Kids-Opening der GZ.
Gemeinsames Abklatschen... 
Die U12-Spielerinnen der MSG Pohlheim mit dem Basketbären-Maskottchen „Bärni“.
Die U12-Spielerinnen der... 
Die Tennisspieler des TC Rot-Weiß Gießen feuern die Basketbären an.
Die Tennisspieler des TC... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dreijähriges Projekt "Kindeswohl im Sport - Verbände und Internate" am Basketballinternat in Grünberg gestartet
Im Rahmen des Projektes "Kindeswohl im Sport - Verbände und...
Mit Elisa Mevius (insgesamt 28 Punkte), Linn Villwock (13 Punkte) und Ilinca Secuianu (keine Punte) waren auch drei BTI-Athletinnen am Turniersieg der deutschen U15-Nationalmannschaft beim "Nordseecup" beteiligt.
Grünberger Basketball-Trio gewinnt mit Deutschland den "Nordseecup 2019"
Offiziell wird das U15-Vier-Länderturnier im dänischen Vejen...
Förderkreis-Vorsitzender Eberhard Spissinger (Foto, links) überreicht dem Präsident der Günberger Basketballabteilung Manuel Jung das Scoreboard für die neue elektronische Anzeigetafel
"Förderkreis Basketball" finanziert neue elektronische Anzeigetafel für die Turnhalle der Theo-Koch-Schule Grünberg
„Da ist endlich die Neue“, sagt Manuel Jung, 1. Vorsitzender der...
Die "Hessenlions" schafften in der Besetzung Lena Dziuba, Alva Hedrich, Janna Dauer und Sarah Deneke den Einzug ins Viertelfinale bei den "3X3-German Championships" in Hamburg
Grünberger 3x3-Basketballerinnen in Hamburg erfolgreich
Die besten 3×3-Basketballer und -Basketballerinnen Deutschlands waren...
Alex Kiss-Rusk erzielte für Marburg gegen Nördlingen 16 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert zum Saisonauftakt
Granate trifft ins Marburger Herz Damen-Basketball-Bundesliga:...
Die aus Falkner (Mississippi) stammende US-Amerikanerin Shelby Wilbanks spielt in der kommenden Saison für Zweitligist Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets verpflichten US-Amerikanerin Shelby Wilbanks
Für die Bender Baskets nimmt die neue Spielzeit in der 2. Damen...
Lisa Bonacker (links) und Luzie Hegele absolvierten in Opladen ihren ersten Pflichtspiel-Einsatz für das Pharmaserv-Team. Fotos: Laackman/PSL
Marburg arbeitet sich ins Pokal-Achtelfinale
Steigerung nach der Pause bringt den Sieg Deutscher Pokal, 2....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fan-Blog Licher Basketbären

Fan-Blog Licher Basketbären
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basketbär Jermale Jones (weiß) hat die Playoffs fest im Blick.
Für einen erfolgreichen Endspurt brauchen die Basketbären ihre Fans
"Das war heute eine super Mannschaftsleistung. Die Jungs glauben...
Licher Basketbären greifen in der neuen Saison nach den Playoffs
Die Licher Basketbären sind heiß auf die neue Saison. Nach den Auf...

Weitere Beiträge aus der Region

Neuer Kurs "Fußgymnastik" in Lich
Der TV 1860 Lich bietet ab Donnerstag, den 23. Januar 2020 von 17:35...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.