Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

In Muschem war der "Strohbär" los

Lich | In Muschenheim wurde am Faschingsdienstag das närrische 22. Jubiläum mit dem traditionellen Strohbär abgeschlossen. Bei diesem Brauch wird eine Person in Stroh eingewickelt. Anschließend zieht man mit dem Strohbär durch das Dorf und vertreibt so die bösen Geister. Als Belohnung werden Eier, Speck und sonstige Dinge gesammelt. Als Strohbär war dieses Jahr Alexander Hartmann unterwegs. Begleitet wurde dieser von Lukas Meusel auf seinem kleinen Rasenmäherbulldog mit der Musikanlage. Weiterhin waren die "Elefantenfüsse", die Weiber vom "Dorftratsch und weitere fleissige Helfer mit von der Partie. Nach dem Sammeln wurde die Beute im evangelischen Gemeindesaal verdrückt.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sascha Zscherp

von:  Sascha Zscherp

offline
Interessensgebiet: Lich
Sascha Zscherp
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wetterfelder XXL-Ballett gewinnt beim 1. Muschenheimer Männerballett-Tanzturnier
Die neun teilnehmenden Männerballetts aus Trais-Horloff, Wetterfeld,...
Prunksitzung in Muschenheim
Unter den Klängen des Narhallamarsches von Martin Wettner am Keybord,...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.