Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Almabtrieb in Lich/Nieder-Bessingen am Sonntag, dem 15. September 2013 mit Afteralm-Party in der Gaststätte "Kaffeehannes"

Ankunft am Sportplatz
Ankunft am Sportplatz
Lich | Am Sonntag, dem 15.09.2013 fand erneut der Bessinger Almabtrieb statt. Von der Sommerweide an der Albertshöhe wurden die mit Blumen und der obligatorischen Glocke geschmückten Kühe ins Dorf geführt. Ihnen voraus fuhren die prachtvollen Traktoren, die noch immer treu ihre Dienste auf dem Felde verrichten. Danach folgten die Kinder mit den Ziegen.
Das Läuten der Kuhglocken kündigte schon von weitem die Ankunft der Kühe am Sportplatz an. Dort wurden sie von den Bessinger Säustallschwalben mit frohen Liedern begrüßt, die Posaunenspieler Kurt und Alex gaben Signale mit ihren Instrumenten. In einem langen Zug ging es mit allen Besuchern, die auch in diesem Jahr wieder in Trachten gekleidet waren, ins Dorf.
Die Kühe wurden durch die Straßen von Nieder-Bessingen zu ihrer Herbstweide geleitet. Die Schaulustigen wurden beim Gasthaus "Kaffeehannes" von der Coburger "Gipfel-Gaudi" Kapelle empfangen, die anschließend für eine super Stimmung sorgten.
Typisch bayrische Schmankerl wie Leberkäs, Weißwürstchen und Rippchen mit Kraut standen auf der Speisekarte, dazu wurde ein frisch gezapftes Licher Pils oder Weizen getrunken.
Bei dann doch sehr sonnigem Wetter, begeisterten die Miesterer Hexen mit ihrem bayrischen Tanz und sexy Outfit die Gäste.

Bei toller Stimmung und guter Laune hoffen wir auf ein erneutes Fest im nächsten Jahr!

Ankunft am Sportplatz
Auf den Tag genau 2 Wochen alt war das Kalb am Sonntag
Was sollen wir hier auf dem Sportplatz, denken wohl die Jungkühe, Fußball spielen?
.... aber wo ist der Fußball, haben die Kinder den geklaut?
Ingo -  Chef von der Gaststätte "Kaffeehannes"
Auch die Kleinsten waren zünftig gekleidet
Bessinger Säustallschwalben
Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff mit Tochter befindet sich auch unter den Schaulustigen
Die letzten Meter in´s Dorf hinab....
Mitten durch Nieder-Bessingen, ....
Halt, nicht so schnell, du Kalb .....!
Wer führt hier wen?
Kurz vor dem Ziel!
Glücklich auf der Winterweide angekommen
Bürgerreporterin Regina geht vorsichtig auf Tuchfühlung!
Der Kopfschmuck der Kühe wurde entfernt!
Die Coburger "Gipfel-Gaudikapelle" sorgt für die musikalische Untermalung des Festes
Lecker! Rippchen mit Kraut, ganz frisch zubereitet! Ein Lob an die Damen in der Küche des "Kaffeehannes"!
Frische Brezeln!


Mehr über

Nieder-Bessingen (25)Almabtrieb (19)After-Almparty (1)"Kaffeehannes" (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Regina Chabrié

von:  Regina Chabrié

offline
Interessensgebiet: Lich
Regina Chabrié
70
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
TierfreundLich e.V. stellt sich vor!
TierfreundLich e. v. - Sommerfest am 28. Juli 2013
Am Sonntag, 28. Juli 2013 trafen sich auf dem Rastplatz an der...
Neujahrskonzert 2013, Blasorchester der TSG Steinbach, Volkshalle Watzenborn-Steinberg, Sonntag, 13. Januar 2013
Sehr hohes Niveau! Das Neujahrskonzert des Blasorchesters der TSG...

Weitere Beiträge aus der Region

TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.