Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

11. Licher Kata-Marathon – Ein großer Erfolg

Teilnehmer des 11. Licher Kata-Marathon
Teilnehmer des 11. Licher Kata-Marathon
Lich | Bereits zum elften Mal fand am 31. August in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Lich, der „Kata-Marathon“ mit dem Licher Trainerteam Detlef Herbst, Christian Bonsiep und Jens Bussweiler statt. Unterstütz wurden die Licher durch die Trainergrößen Bernd Milner und Tim Milner aus Bochum, sowie Mohamed Abu’Wahib aus Höchst i. Odw. Aus ganz Deutschland nahmen Teilnehmer zum Teil eine sehr lange Anreise in kauf um an dem Lehrgang teil zu nehmen.

Über einen intensiven Trainingstag verteilt wurden insgesamt 18 Übungseinheiten zu speziellen Kata („Formen“) angeboten, wobei jeweils drei Kata in verschiedenen Hallen parallel trainiert wurden. Der Name „Marathon“ hatten vielen Teilnehmern auch in diesem Jahr wörtlich genommen. So konnte man viele Karateka sehen, die alle sechs Trainingseinheiten absolvierten. Das Trainerteam verstand es die Teilnehmer über den anstrengenden Lehrgang hinweg zu fordern, aber nicht zu überfordern.
Zum Entspannen gab es mehrere kurze Pausen, in der die Mitglieder des Licher Karate-Dojos in der Cafeteria mit leckeren selbstgemachten Kuchen, Salaten und Würstchen die Teilnehmer verwöhnten. Die Stimmung war - wie auch in den vergangen Jahren - besonders gut und fröhlich. Eine bunte Mischung aus jungen und älteren Karateka war in den sehr vollen Hallen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule anwesend.

Mehr über...
In Zusammenarbeit mit dem hessischen Karate Verband fand in diesem Jahr zum ersten mal, parallel zum Kata-Marathon, ein Kapfrichtergrundlehrgang statt. Dieser Lehrgang vermittelt den Teilnehmern die Grundbegriffe des Wettkampf und ist für den Erwerb des ersten Dan (Meistergrad) pflicht. Während der größte Teil der Teilnehmer in der DBS-Halle schwitzen und ein kleiner Teil die Schulbank drückten, folgten Wettkämpfern der Vereine KD Lich, Budokan Bochum und Unsu Höchst, sowie Athleten des hessichen Landeskader und der Luxemburgischen Nationalmannschaft der Einladung zum Leistungssportmeeting in den Räumlichkeiten/ in den Hallen des Karate-Dojo Lich.Unter Leitung von Jens Bussweiler und Detlef Herbst konnten sich die Athleten in einem harten Training ohne Wettkampfdruck messen.
Im Anschluss an das Leistungssportmeeting gab es noch eine Trainerfortbildung, die ebenfalls stark besucht war.
Dank des hochqualifizierten Trainerteams, der guten Organistation seitens des Karate-Dojo Lich und der super Stimmung während des Trainings wurde die Teilnehmerzahl der vergangenen Jahre deutlich überstiegen. Nun bereitet sich das Licher Trainerteam auf den Kata-Marathon am 9. November in Alfeld vor.

Teilnehmer des 11. Licher Kata-Marathon
Teilnehmer des 11.... 
Das Trainerteam
Das Trainerteam 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
851
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ugur Külhan (am Ball) war maßgeblich am Erfolg beteiligt
TV Lich Basketball Die Zwote zeigt einmal mehr ihre zwei Gesichter
Am gestrigen Abend kam es in der Halle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule...
Mit 24 Punkten und 19 Rebounds maßgeblich am Sieg beteiligt: Johannes Lischka
TV Lich Basketball Die Zwote auch in Fellbach erfolgreich
Der neunzehnte Spieltag führte Die Zwote nach Baden-Württemberg,...
Lebensfreude Mitmachmesse in Frankfurt am Main
Einfach glücklich sein und sich zufrieden fühlen: die Lebensfreude...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.