Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

There’s gotta be more: English Camp für Jugendliche wieder ein voller Erfolg

Lich | In der letzten Woche der hessischen Sommerferien hat sich eine 66-köpfige Reisegruppe der Christusgemeinde Lich e.V. mit dem Motto „There‘s gotta be more“ auf eine einmalige Abenteuerreise in das Jugend-, Bildungs- und Freizeitzentrum Obernkirchen (Niedersachsen) begeben. „Du selbst wirst Einiges zu erzählen haben, wenn du zurückkehrst.“ Mit diesem Filmzitat aus „Der Hobbit“ wurde am ersten Abend allen Mitreisenden klar, dass diese Woche eine ganz besondere werden sollte.

Mit dem Bild des Lebens als einer Abenteuerreise hatte das Mitarbeiterteam der Christusgemeinde einen thematischen Rahmen gewählt, der die aus Lich und Umgebung angereisten Jugendlichen unterstützen sollte, ihre eigene Lebensreise zu reflektieren und neu gestärkt fortzuführen. Dabei ging es in dem abwechslungsreichen Abendprogramm anhand des Dreiergespanns „Glaube, Hoffnung und Liebe“ und verdeutlicht durch die Bühnendeko um Orientierung auf der Reise des Lebens (Glaube als Kompass), um den Treibstoff im Tank (Hoffnung als Zapfsäule) und um das Ziel, das zu erreichen sich lohnt (Liebe als Zielflagge).

Diese Themen wurden im Anschluss auf Englisch
Mehr über...
in den morgendlichen Unterrichtseinheiten aufgegriffen, denn nicht umsonst hieß das Camp ja „English Camp“! Mit einem spracherfahrenen deutschen Team sowie fünf Amerikanern, die eigens für das Licher English Camp aus Charlotte (NC) und Boston (MA) angereist waren, konnten die Jugendlichen hier ganz locker ihre Sprachkompetenzen vertiefen. Die Muttersprachler halfen den Teilnehmern aber auch, ihre Gespräche bei alltäglichen Dingen wie beim Sport oder am Essenstisch auf Englisch zu führen.

Unterschiedliche Workshopangebote, gemeinsames Musikmachen und spannende Geländespiele bei Tag und Nacht sorgten dafür, dass alle Mitreisenden immer in Bewegung waren. Zum Ausgleich stand Abends eine Late Night Lounge auf dem Programm. Vor dem lodernden Kamin oder bei lustigen Gesellschaftsspielen konnten die Jugendlichen Getränke und Knabbereien genießen und so den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Präsentationen aus den verschiedenen Englischgruppen und ein großes Lagerfeuer rundeten am letzten Abend eine gelungene Woche ab. Als am Freitagnachmittag der voll gepackte Bus wieder in Lich ankam, waren die Jugendlichen müde, aber gut gerüstet für den Start in das neue Schuljahr. Und so manchem Teilnehmer fiel es sogar schwer, wieder auf das Deutsche umzusteigen.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christusgemeinde Lich

von:  Christusgemeinde Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Christusgemeinde Lich
153
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...
Sport für Kids in der letzten Ferienwoche
Über 60 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren sind bereits angemeldet und...

Weitere Beiträge aus der Region

Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...
Mit 80 Jahren immer noch reges Interesse am TV Langsdorf - Heimlicher Held wurde 80
Präsidiums- und Vorstandsmitglieder des TV Langsdorf gratulieren dem...
Getränkekartons (Quelle: DUH / Holzmann)
15 Jahre „Dosenpfand“
Deutsche Umwelthilfe zieht positive Bilanz und fordert Ausweitung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.