Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Neuer Entspannungskurs beim TV 1860 Lich

Lich | „Progressive Muskelentspannung (PME)“
Die Kunst entspannter zu leben.

Am Dienstag, den 17.9.2013, von 18.30 bis 20.00 Uhr, startet in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule/Lich
ein neuer Kurs, bestehend aus 8 Einheiten.

Die PME ist keine Technik sondern eine Lebenseinstellung.
Sie ist seit vielen Jahren ein anerkanntes Verfahren der Krankenkassen und
wirkt sich nachweislich positiv auf körperliche Verspannungen, Schlafstörungen,
Depressionen, Kopfschmerzen, Nervosität und allgemeine innere Unruhe usw. aus.
Weiterhin stärkt die PME die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu mehr innerer Ruhe sowie
seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit zu gelangen. Sie steigert die Leistungsfähigkeit,
das Selbstvertrauen, die Gelassenheit und hat eine wohltuende Wirkung auf das seelische
Wohlbefinden.
Dieser Kurs wird von der Pädagogin Heidi Harbusch, die im Besitz eines PME-Zertifikates ist, geleitet.
Im Rahmen der Prävention wird dieser Kurs von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Infos und Anmeldung bei der Kursleiterin, Tel. 06404/661222 oder in der Geschäftsstelle 06404/5382
Bitte frühzeitig anmelden, da die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Siegerehrung Mixed (Krüger/Schmidt links, Wahl/Hoffmann rechts)
Bv Hungen bei ersten Turnier 2017 erfolgreich. Zweimal Silber und einmal Bronze beim Rödermarkcup in den Doppeldisziplinen
Am 8. und 9. März fand das erste Turnier nach der Badminton - Saison...
Team gegen Neu Isenburg
Hungen verpasst, trotz starker Vorstellung, Aufstieg in die Hessenliga. Vorstand und Spieler sehr zufrieden über die tolle Badmintonsaison von Bv Hungen 1
Vergangenen Sonntag trafen sich die drei Meister der Verbandsligen um...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
"Musik ohne Grenzen" war das Motto des 26. Frühlingskonzertes des Blasorchesters Eberstadt
Beim Frühlingskonzert „brannte“ die Mehrzweckhalle
Rauchschwaden waberten durch die Halle beim 26. Frühlingskonzert des...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Maislabyrinth in LIch-Eberstadt ab 09. Juli geöffnet
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heidi Harbusch

von:  Heidi Harbusch

offline
Interessensgebiet: Lich
67
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Am Dienstag, den 05.09.2017, von 18.00 bis 19.30 Uhr, startet in der ...
NEUER KURS "Beckenboden-Gymnastik"
Der TV 1860 Lich e.V. bietet ab Di, dem 25. April. 2017 (18:30 –...

Weitere Beiträge aus der Region

Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...
Kartoffelfest am Maislabyrinth Eberstadt am 24.09.
Am Sonntag, 24. September ab 11Uhr lädt Familie Weisel zum...
Lichterwanderung durchs Maislabyrinth Eberstadt am 30.09.
Am Samstag, 30. September ab 20.00 treffen sich Groß und Klein im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.