Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gregor Verhoff besucht Licher Firma BRANOpac

v.l.n.r. Jürgen Wirth, Silke Weber, Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff, Vorsitzender Gregor Gorecki, Schriftführerin Roswitha Müller, Geschäftsführer der BRANOpac Jörg Schulte, Hans Kandel und Schatzmeister Henning Koch
v.l.n.r. Jürgen Wirth, Silke Weber, Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff, Vorsitzender Gregor Gorecki, Schriftführerin Roswitha Müller, Geschäftsführer der BRANOpac Jörg Schulte, Hans Kandel und Schatzmeister Henning Koch
Lich | Um sich ein Bild von der breiten Angebotspalette der Licher Firmenlandschaft zu machen, besucht Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff seit vielen Wochen in Lich und in den Licher Stadtteilen ansässige Firmen. Am Donnerstag der vergangenen Woche durfte er in diesem Zusammenhang die Licher Firma BRANOpac kennen lernen.

Begrüßt wurden Verhoff und weitere Mitglieder der CDU Lich aus Vorstand und Fraktion von BRANOpac-Geschäftsführer Jörg Schulte, der gemeinsam mit Silke Weber, Öffentlichkeitsarbeit, der Kaufmännischen Leiterin Andrea Borner und dem Leiter für Forschung und Entwicklung Dr. Mesut Fidan durch die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens führte.

BRANOpac hat sich auf die Fabrikation von Korrosionsschutzpapieren und -folien, Masterbatches, bedruckten Backtrenn- und technischen Papieren spezialisiert. Mit eigener Forschung und Entwicklung ist es dem Hersteller möglich, Kunden durch Innovationen zu unterstützen und spezielle Wünsche und Anforderungen maßgeschneidert umzusetzen.

Die Firma BRANOpac, die ursprünglich in Eschborn ansässig war und aus der 1875 gegründeten Firma für Papier- und Verpackungsgroßhandel Brangs + Heinrich hervorgegangen ist, produziert seit 1996 in Lich. 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Licher Werk, davon jeweils die Hälfte in Verwaltung und Produktion. Seit 2001 gehört BRANOpac zur Gruppe BRANOholding mit einem Gesamtumsatz von etwa 50 Mio. Euro pro Jahr. Weitere Niederlassungen des Unternehmens finden sich in Indien, Frankreich und Italien. Die Produkte werden in 40 Länder exportiert mit weltweit 45 Vertriebspartnern.

Zum Abschluss der Besichtigung zeigte sich Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff sehr erfreut darüber, mit BRANOpac eine weitere Firma in Lich ansässig zu haben, die in einem Spezialgebiet weltweit tätig sei und die Stadt Lich äußerst positiv nach außen als Standort innovativer und erfolgreicher Unternehmen präsentiere. Für Verhoff war es aber auch besonders wichtig, dass die Firma sich als wichtiger Ausbildungsbetrieb etabliert habe. Derzeit werden 12 Azubis in den Berufsfeldern Chemielaborant, Fachlagerist, Packmitteltechnologe, Industriekaufleute und Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Außerdem ist die Firma Kooperationspartner der Licher Anna-Freud-Schule, nimmt jedes Jahr zahlreiche Schülerinnen am Girls’ Day auf und freut sich auch in Zukunft über Besichtigungen durch Schulklassen. Gregor Verhoff lobte auch das starke soziale Engagement von BRANOpac: Die Firma arbeite nicht nur in zahlreichen regionalen Gremien mit, sie unterstütze darüber hinaus finanziell heimische Initiativen und Institutionen, so z.B. die Freiwillige Feuerwehr, den internationalen Garten oder den am Wochenende stattgefunden habenden Licher Cross-Triathlon.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.