Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Tag des offenen Ateliers auf dem Künstlerhof Seharsch

von Elke Strateam 26.08.20137040 mal gelesenkein Kommentar
Künstlerhof Seharsch
Künstlerhof Seharsch
Lich | Anlässlich des Tages des offenen Denkmals öffnet der Künstler Peter Seharsch am 07. und 08. September ab 11.00 Uhr seine zum Künstlerhof umgebaute Hofreite in Lich-Muschenheim für die Kunst interessierte Öffentlichkeit.
Peter Seharsch hat sich für dieses Wochenende die Künstler Klaus Kallus, Sylvia Steinmetz und Elke Andrea Strate auf seinen Hof eingeladen, die gemeinsam mit ihm ihre Werke präsentieren werden. Es wird ein breites Spektrum von Bildern in den verschiedensten Techniken von realistisch bis abstrakt zu sehen sein.
Während dieser 2 Tage wird es immer wieder Malvorführungen von Peter Seharsch und Elke Strate geben. Die Künstler freuen sich in der Zeit von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf Ihren Besuch.
An diesem Wochenende hat natürlich auch die Galerie im mittelalterlichen Bursenbau in Kloster Arnsburg mit Bildern von Peter Seharsch und Elke Andrea Strate (www.strate-art.de) von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Künstlerhof Seharsch
Klausenberg 14
35423 Lich-Muschenheim
Tel.: 06404 – 63298
www.galerie-peter-seharsch.de
kuenstler@galerie-peter-seharsch.de

Galerie im Bursenbau
35423 Kloster Arnsburg

Mehr über

Tag des offenen Denkmals (17)Tag des offenen Ateliers (1)Malvorführung (1)Malen (23)Kunst (477)Kultur (494)Klo (4)Galerie im Bursenbau (1)Ausstellung (268)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kunst im "Park"
Winterabendlich(t) 2016
Am morgigen Freitag, 18. November, lädt das Pohlheimer Naturheilforum...
Orgelführung
Wetzlar (kmp). Kantor Michael Harry Poths aus Selters-Haintchen...
Günter Kürten
Bilder Ausstellung von - Günter Kürten - er präsentiert Winterlandschaften und Impressionen von seinen USA Reisen
Noch bis Ende Februar sind in der Stadtresidenz Casino in der...
Die Gäste bewundern die Kaffee-Aquarellen von Angelina Borrello.
Doppelte DIG-Vernissage in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Umbrien-Fotoausstellung und Kaffee-Aquarellen zogen großes Publikum an
In den Räumlichkeiten der Phantastischen Bibliothek Wetzlar können...
Karfreitagsmeditation - Ostern einmal neu erleben
Wir alle kennen es. Die Ostertage kommen und gehen, verfliegen so...
Wer möchte Theater spielen? - the Keller Theatre lädt ein am 01. und 03.11.2016 um 19.30 Uhr in die Kleine Bühne
Das englischsprachige Keller Theatre Gießen lädt am Dienstag, den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Strate

von:  Elke Strate

offline
Interessensgebiet: Lich
Elke Strate
57
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Komposition in Rot von Peter Seharsch
Thorsten Schäfer-Gümbel eröffnet die Kunstsaison in Kloster Arnsburg
Der Maler Peter Seharsch lädt am 04.März 2017 zur 1. Kunstausstellung...
Peter Seharsch in seinem Atelier
Adventausstellung 2014 auf dem Künstlerhof Seharsch "Malerei und Skulpturen"
Am Sonntag, den 30. November 2014 ab 14.00 Uhr eröffnet der...

Weitere Beiträge aus der Region

Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...
Probenwochenende in Wetzlar
Die Jugendherberge in Wetzlar war in diesem Jahr erstmals Domizil für...
Besuch des Briefzentrums 35 der Deutschen Post in Langgöns
Der Verein der Briefmarkenfreunde Lich besuchte am Donnerstag, den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.