Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Besuch bei Kartoffel-Bausch in Langsdorf

CDU Lich mit Bürgermeisterkandidat Verhoff besucht Kartoffel Bausch
CDU Lich mit Bürgermeisterkandidat Verhoff besucht Kartoffel Bausch
Lich | Bürgermeisterkandidat Gregor Verhoff informiert sich bei Licher Großhandelsunternehmen.

Eine beeindruckende Vertriebsstätte ist im Rahmen der Wahlkampfbesuche von Mitgliedern des Vorstandes, der Fraktion, des Magistrates und interessierten Parteimitgliedern einschl. des CDU-Bürgermeisterkandidaten Gregor Verhoff vor kurzem besucht worden. Bei dem Rundgang durch die Lager- und Verteilerhallen erhielten die Teilnehmer von der Inhaberin und Seniorchefin Edith Bausch ausführliche Informationen über das Unternehmen. Dabei konnte man sich ein Bild von dem großen und exzellent geführten Betrieb machen.

In dem zertifizierten Unternehmen sind 26 Personen beschäftigt, die in den Ferien von Schülern unterstützt werden, um den Urlaubsansprüchen der Beschäftigten gerecht zu werden. In den zentral gesteuerten Anlagen werden die Kartoffeln und die Zwiebeln nach der Anlieferung gesäubert und für den Versand in entsprechende Verpackungseinheiten lieferfertig abgepackt. Großabnehmer dieser Waren sind vor allen Dingen die Unternehmen REWE und EDEKA, die natürlich auch die Größe der Verpackungseinheiten festlegen. Die Kartoffeln und Zwiebeln kommen überwiegend aus deutscher Produktion, aber auch Zukäufe aus europäischen Ländern sind saisonbezogen nötig. Hierbei werden natürlich auch Produkte aus dem heimischen Raum, so auch von Licher Landwirten, vertrieben.

Die dabei umgeschlagenen Mengen betragen pro Jahr rd. 30.000 Tonnen Kartoffeln und rd. 5.000 Tonnen Zwiebeln. Diese Mengen werden mit sechs Lastkraftwagen verteilt und ausgeliefert. Dabei entstehen nach der Ablieferung der bestellten Waren keine Leerfahrten zurück nach Langsdorf, sondern über eine logistisch ausgereifte




Aufnahme und Weiterverteilung von nicht produktbezogenen Materialien werden die Betriebskosten gering gehalten.



Eine Lagerung vor der Verarbeitung findet nicht statt, sodass die Mengen täglich vorbereitet, verpackt und in Kommissionen für den folgenden Tag zusammengestellt werden. Aus den Worten der Inhaberin konnte man erfahren, dass das diesjährige Wetter nicht unerhebliche Einbußen bringen wird. Dabei trägt der viel zu lange anhaltende Winter eine gewisse Schuld, sowie auch das Hochwasser in den zurückliegenden Tagen und Wochen.

Zum Ende der Betriebsführung bedankte sich Gregor Verhoff für die sehr interessante Führung und wünschte dem Unternehmen stets gut gefüllte Auftragsbücher. Er stellte fest, dass die Besichtigung einmal mehr zeige, wie vielschichtig die Licher Unter-nehmen aufgestellt seien. So könne man stolz sein, einen Großhändler wie Kartoffel-Bausch hier ansässig zu haben.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Römer

von:  Silja Römer

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Römer
623
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ober-Bessinger beim Weihnachtsbaum einsammeln
Knuttag in Ober-Bessingen
Teilweise sah es, am Samstag in Ober-Bessingen aus, wie in Schweden...
Krippenwegeröffnung in Ober-Bessingen
Am 2. Dezember beginnt wieder der Ober-Bessinger Krippenweg. Auf ca....

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 54
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.