Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Ferienspiele im Karate-Dojo Lich e.V.

Lich | Anlässlich der Ferienspiele der Stadt Lich lud das Karate-Dojo Lich unter der Überschrift "Karate-Schnupperkurs" am Montag, den 22. Juli, 25 Kinder zu einer ersten Trainingsstunde ein.
Ab einem Alter von sechs Jahren war jeder willkommen der mehr über die japanischen Kampfkunst erfahren und sich selbst an den ersten Grundtechniken ausprobieren wollte.

Nachdem noch einige erstaunte Gesichter über das Schuhverbot in den Sporthallen aufklärt wurden (Karate wird barfuß trainiert), fing die Einheit pünktlich um 9.30 Uhr an. Zu Beginn erläuterten die beiden Trainer Andre Stang und Lars Stein, beide tätig im Kindertraining des Vereins, die wichtigsten Merkmale der Kampfkunst Karate, seine Herkunft aber auch die wichtigsten Regeln für die Trainingseinheiten. Um die ersten Berührungsängste zu nehmen, ging es danach mit einem kleinen Aufwärmspiel weiter, welches so gewählt war, dass karatetypische Bewegungsabläufe unbemerkt mit geübt wurden.

Unablässich, auch für die ersten Techniken, ist die Arm-Bein-Koordination, welche im Anschluss erprobt wurde. Dies war für einen Großteil der Kinder ziemlich ungewohnt, was sich aber im Laufe der Trainingsstunde ändern sollte. Auch Gleichgewichts- und Stabilitätsübungen kamen nicht zu kurz.

Mit dieser Vorbereitung wurde es letztendlich ernst und der erste Fauststoß sowie dessen Abwehr wurden erlernt. Hierbei mussten erst einmal ein paar Unklarheiten in Bezug auf ein richtige Faust und eine sogenannte "Mädchen-Faust" ausgeräumt werden.
Da diese Techniken auch nach der verhältnismäßig kurzen Zeit schon ziemlich gut aussahen, konnten die beiden Trainer zum Abschluss auch ein paar Techniken am Sandsack üben lassen.

Hierfür wurde auch noch der sogenannte "Kiai" erlernt. Da es sich um den Kampfschrei eines Karateka handelt, war dies mit Abstand die einfachste Übung für alle. In Jackie Chan - Manier konnte so jeder noch einmal seine ganze Kraft und Lautstärke beweisen.

Nach dem traditionellem Abgrüßen verabschiedeten die Trainer sich von den sichtlich angestrengten aber zufriedenen Kindern, in der Hoffnung viele von ihnen im nächsten Kinder-Anfängerkurs der Karate-Dojo begrüßen zu können.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
(v.l.) Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl und Schulleiter Norbert Kissel beim Rundgang durch die sanierten Fachräume. Bild: Landkreis Gießen
Neue Fachräume an der Adolf-Reichwein-Schule fertiggestellt
„Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Sanierung ist geschafft“,...
Landrätin Anita Schneider (2.v.r.) bei der Podiumsdiskussion der Nassauischen Heimstätte auf der EXPO REAL in München. Bild: Tilman Lochmüller / Regionalmanagement Mittelhessen
„Hoffnungsträger Ländlicher Raum“
„Ist der ländliche Raum Hoffnungsträger?“, dies war die die zentrale...
Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Volksbank Mittelhessen verleiht „Sterne des Sports“ – Licher Verein unter den besten Drei
„Sterne des Sports“ – mit dieser Ehrung kürte die Volksbank...
Kreisfinanzen weiter auf Konsolidierungskurs
„Die erste Hälfte des Haushaltsjahres 2017 lässt hoffen, dass sich...
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
„Ein gelungenes Fest“
„Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
910
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lärmkarte von Gießen (Quelle: Lärmviewer Hessen)
Lärm macht krank
Das zunehmende Verkehrsaufkommen hat starken Einfluss auf Gesundheit...
Möwenküken (Quelle: NABU / Julia Baer)
Statement von NABU-Präsident zum Sondierungs-Beschluss
Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche von Union und SPD kommentiert...
Verkehrswende jetzt! (Quelle: VCD / Katja Täubert)
Kommentar zum Sondierungsabschluss
Anscheinend hat der Aufschrei der Zivilgesellschaft in den letzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.