Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Hoffen auf Sonne

Die Veranstalter hoffen auf den gleichen blauen Himmel und genauso viele Besucher wie im letzten Jahr
Die Veranstalter hoffen auf den gleichen blauen Himmel und genauso viele Besucher wie im letzten Jahr
Lich | Nach den vergangenen heißen Tagen blicken die Veranstalter des Sommerfestes der Ev. Stiftung Arnsburg, welches diesen Samstag von 15 bis 18 Uhr auf dem Stiftungsgelände in der Höhler Straße in Lich steigt, sorgenvoll auf die Wettervorhersage. „Solange es bedeckt bleibt, wie der Wetterbericht voraussagt, können wir unser märchenhaftes Programm für Kinder, Jugendliche und Familien ohne Probleme durchführen. Wenn es regnet rücken wir in unserer Mehrzweckhalle näher zusammen und feiern dort“, so Frank Lehner Sprecher des Organisationsteams. Geplant sind dieses Jahr unter dem Motto „Märchen“ Spielaktionen rund um Dornröschen, Schneewittchen und Co., eine Hüpfburg, Würstchen, Kuchen und Getränke.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.