Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Große Ehre für die Stiftung

Christina Esswein führte als Vertreterin von Masifunde und ESTA in den Film ein
Christina Esswein führte als Vertreterin von Masifunde und ESTA in den Film ein
Lich | Dokumentation über ein interkulturelles Filmprojekt der Stiftung wurde auf dem Deutschen Entwicklungstag gezeigt

Letzte Woche wurde auf dem Deutschen Entwicklungstag in Berlin die Dokumentation „Togetherness- Many languages, one Voice“ als Beispiel nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit gezeigt. Der Film dokumentiert die 2011 stattgefundene Lernreise von fünf jugendlichen der Stiftung Arnsburg aus Lich und fünf Jugendlichen von Masifunde Bildungsförderung aus dem südafrikanischen Port Elizabeth. „Riesig gefreut haben wir uns, als wir erfuhren, dass unser Film als gutes Beispiel der Entwicklungszusammenarbeit auf dem DET gezeigt wird“, so Jonas Kaletsch, verantwortlicher Mitarbeiter der beiden Jugendbegegnungen in Deutschland und Südafrika. „Dein Engagement. Unsere Zukunft“ lautete das Motto des erstmals stattgefundenen Tages. Gewidmet war dieser Tag, allen die sich in Deutschland und in anderen Ländern im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit engagieren. Die Dokumentation wurde im Filmzelt auf dem Washingtonolatz unweit des Berliner Hauptbahnhofs gezeigt. Christina Esswein von Masifunde, die in den Film einführte und das Gespräch im Anschluss begleitete, äußerte sich zufrieden mit der Filmvorführung. Vor allem das Konzept der Jugendbegegnung, bestehend aus Hin- und Rückbesuch innerhalb von 12 Monaten und einem ähnlichen Programm in Südafrika und Deutschland beeindruckte die Zuhörer, so die Vertreterin von Masifunde Berlin.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Siegerehrung Mixed (Krüger/Schmidt links, Wahl/Hoffmann rechts)
Bv Hungen bei ersten Turnier 2017 erfolgreich. Zweimal Silber und einmal Bronze beim Rödermarkcup in den Doppeldisziplinen
Am 8. und 9. März fand das erste Turnier nach der Badminton - Saison...
7 Erstplatzierungen und 7 weitere Medaillen für SPORTING Taekwondo in Hessen
Das Team von SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer reiste auch...
Team gegen Neu Isenburg
Hungen verpasst, trotz starker Vorstellung, Aufstieg in die Hessenliga. Vorstand und Spieler sehr zufrieden über die tolle Badmintonsaison von Bv Hungen 1
Vergangenen Sonntag trafen sich die drei Meister der Verbandsligen um...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
"Musik ohne Grenzen" war das Motto des 26. Frühlingskonzertes des Blasorchesters Eberstadt
Beim Frühlingskonzert „brannte“ die Mehrzweckhalle
Rauchschwaden waberten durch die Halle beim 26. Frühlingskonzert des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.