Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Spaß und Spannung beim Nachwuchsturnier in Bad Homburg

Lich | Am Sonntag, 15. Februar veranstaltete der Hessische Fachverband für Karate zum siebten mal seinen „Kids-Cup“, ein Nachwuchsturnier für Kinder bis zwölf Jahre. Vom Karate-Dojo Lich machten sich vier Kinder aus der Talentkadergruppe auf den Weg nach Bad Homburg, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Viele Vereine aus ganz Hessen hatten ihre Nachwuchsathleten geschickt, um sich mit anderen Dojos zu messen. Aber auch der Spaß sollte bei diesem Turnier nicht zu kurz kommen, deswegen gab es nicht nur die Kata-(Formen-)Wettkampf, sondern auch einen Geschicklichkeits-Parcours.
Bei den Kata-Wettbewerben, bekam Kiana Mayo gleich zu Beginn einen starken Gegner und konnte sich leider nicht durchsetzen. Fabian Schmidt zeigte von Anfang an eine konzentrierte Leistung, musste sich aber einen der Favoriten geschlagen geben. Im anderen Pool konnten sich Leonard Janho und Paula Reinl weit nach vorne kämpfen, zwangsläufig mussten beide früher oder später aufeinander treffen. Bei dieser vereinsinternen Begegnung behielt Leonard das bessere Ende für sich. Nach diesem spannenden Kampf traf er auf eine sehr starke Gegnerin, die das Glück auf ihrer Seite hatte. Leonard und Paula konnten aber über ihre erbrachte Leistung und mit den Plätzen fünf und sieben sehr zufrieden sein.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Weiter ging es mit dem Geschicklichkeitswettbewerb. Hierfür wurden zwei identische Parcours aufgebaut, die zwei Teilnehmer gleichzeitig durchlaufen mussten. Paula legte zügig los und lag auch in Führung, leider verlor sie etwas die Orientierung und verlief sich im Parcours und wurde knapp geschlagen. Leonard gehörte auch zu den sehr schnellen Läufern, nach ein paar erfolgreichen Runden traf er aber auf einen noch flinkeren Gegner, der ein Tick schneller war. Fabian musste sein Rennen zwei Mal wiederholen, weil der Gegner mit unfairen Mitteln zu gewinnen versuchte. Fabian schlug sich wacker, konnte aber sein hohes Tempo durch die vielen Rennen nicht halten und verlor knapp gegen den späteren Gewinner des Wettbewerbs. Fabian hatte somit einen guten fünften Platz erreichen können. Durch ihr Ausscheiden im Kata-Wettkampf etwas enttäuscht, ging schließlich Kiana ihre Rennen besonders entschlossen an. Sie setzte sich Runde um Runde durch und verlor erst im Halbfinale knapp. Platz drei ließ sie sich aber nicht nehmen und gewann verdient die Bronzemedaille.
Nach der Siegerehrung wurden noch T-Shirts für die Teilnehmer vergeben. Alles in allem konnten die mitgereisten Trainer Christian Bonsiep und Jan Urke mit der Entwicklung ihrer jüngsten Nachwuchssportler zufrieden sein, denn jeder der mitgereisten Sportler konnte eine Platzierung aufweisen.
Aber bei diesem Turnier stand ja vor allem der Spaß im Vordergrund und den hatten wirklich alle.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Prävention sexueller Gewalt
Eintägige NAJU-Gruppenleiterfortbildung für Erwachsene. Die...
Fundkätzchen "Lucy"
- Privatvermittlung - Dieses entzückende Kitten (ca. 10 Wochen alt)...
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am 4. Adventwochenende
Die Vorbereitungen für die MUSCHENHEIMER WEIHNACHT (16.-18. Dezember)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.