Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining

Lich | Das Karate-Dojo Lich e.V. startet am 2. März im vereinseigenen Sportzentrum in der Bahnhofstraße 2 mit seinem Gesundheitsprogramm „Genki – Gesund und Fit“. Der japanische Begriff steht für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden.
Das gesundheitsorientierte Fitnessprogramm orientiert sich an aktuellen trainingswissenschaftlichen und präventivmedizinischen Erkenntnissen und ist mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ vom deutschen Sportbund lizenziert.
Neben der Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems und der muskulären Leistungsfähigkeit, ist die Schulung motorischer Grundfertigkeiten wie Koordination, Beweglichkeit und Entspannung Teil des Kurses. Das Training eignet sich für Neu-, als auch Wiedereinsteiger und bildet eine optimale Grundlage für andere Sportarten.
Nach Absprache ist eine anteilige Kurskostenübernahme durch die Krankenkassen möglich.

Der neue Kurs unter der Leitung von Christian Bonsiep (Übungsleiter B „Sport in der Prävention“) findet montags von 19. bis 20 Uhr statt. Wegen einer Teilnehmerbeschränkung wird um Voranmeldung gebeten. Des Weiteren startet am 3. März ein fortlaufender Karate Anfängerkurs für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Weitere Informationen können telefonisch unter 06404/63744 jeweils montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr oder jederzeit unter info@karate-lich.de erfragt werden.

Mehr über

karate (187)Genki (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Karate Dojo Lich ist „herzsicher“
Was tun, wenn plötzlich jemand umfällt und nicht ansprechbar ist?...
Kinderfasching im KD Lich
Kinderfasching im Karate Dojo Lich e.V.
Tiger, Bären, Adler, Bisons, Prinzessinnen, Drachen, Bienen, Katzen,...
Karate Intensivkurs für Einsteiger ab 14 Jahre

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.152
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...
Der 1. April 2017.
Letzte Chance: Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Weitere Beiträge aus der Region

Probenwochenende in Wetzlar
Die Jugendherberge in Wetzlar war in diesem Jahr erstmals Domizil für...
Besuch des Briefzentrums 35 der Deutschen Post in Langgöns
Der Verein der Briefmarkenfreunde Lich besuchte am Donnerstag, den...
Sonne tanken für mehr Vitamin D
Die Frühlingssonne sorgt ab sofort wieder dafür, dass unser Vitamin D...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.