Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Karate-Dojo Lich - Viele Platzierungen auf stark besetztem Krokoyama-Cup

Lich | Licher Karate Athleten zeigen Motivation & Ehrgeiz und setzen sich in vorderen Rängen fest.

Am Samstag, den 06.04.2013 fand der 18. internationale Krokoyama Cup, eines der größten Nachwuchsturniere in Europa, in Koblenz statt. In der Conlog Arena trafen mehr als 700 Teilnehmer aus 140 Vereinen und 12 Nationen aufeinander, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Da es bei diesem Wettkampf keine Möglichkeit gibt, Platzierungen über die Trostrunde zu erkämpfen, ist das Turnier besonders fordernd. Somit muss in jeder Runde vollster Ehrgeiz und Einsatz erfolgen – gepaart mit einer guten Taktik, um hier zu bestehen. Daneben macht es die Konkurrenz aus Europa und sogar Asien nicht gerade einfacher, nach vorne zu kommen. Unter anderem war hier die aktuelle Europa-Meisterin bei den Junioren mit am Start.

In der Altersklasse U16 gingen gleich fünf Licher an den Start. Kiana Schäfer stieg sehr stark und hochmotiviert in der Disziplin Kata Einzel Mädchen in den Wettkampf ein. Nach drei souverän gewonnenen Kämpfen musste sie sich erst spät ihrer Bundeskaderkollegin geschlagen geben und erkämpfte sich so den 5. Platz.

Marie-Sophie
Mehr über...
Winkler startete in der Kategorie Kata Einzel Mädchen U18. Sie nahm das erste Mal an einem internationalen Wettkampf teil. Sie kam bis zur dritten Runde und wurde dort schließlich von einer starken Gegnerin bezwungen. Auch hier sprang der fünfte Platz heraus.

Tom Bauer und Joshua Spannaus (U 16) hatten sehr starke Konkurrenz in ihrer Disziplin. Trotz des harten Umfelds kämpften sie sich parallel Runde um Runde nach vorne. Joshua erwischte schließlich eine fragwürdige Kampfrichter-Entscheidung und Tom eine unglückliche Kata. Für beide war hier Schluss – erreichten aber somit einen tollen 9. Platz bei diesem hochrangigen Turnier.

Felix Hartmann war in der älteren Altersklasse unterwegs (U 18). Auch hier war das Teilnehmerfeld beeindruckend stark. Als erfahrener Wettkämpfer bezwang Felix seine Gegner mehrere Runden lang, bis er sich einen stärkeren Gegner geschlagen geben musste. Platz 9 ist auch hier das Endergebnis.

Laura Sanden und Alexa Kemp (U16) kamen trotz hoher Motivation und guter Leistungen nicht in die Platzierungsränge, aber schon die Teilnahme an einem solch hochrangigen Turnier ist lehrreich, dient der Krokoyama-Cup doch als Vorbereitung und Bestandsaufnahme für die Deutschen Meisterschaften im Juni.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...
Claudiu Dinu, Kawasoe Sensei, Kevin Kraft, Nina Schleicher Shiina Sensei
Lollarer Dojo beglückwünscht neuen 3. Dan-Träger
Am vergangenen Wochenende stand für einige Vereinsmitglieder des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
960
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Musikzug Muschenheim mit Jubiläumskonzert am 12. Januar 2019
Bereits zum 30. Male veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen...
Yoga-Lehrerin verabschiedet
Die Yoga-Gruppe des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt e.V....
Ehrung für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt (von rechts): Matthias Rück, Ute Schlaf, Thorsten Schindler, Julia Brückmann, und Vize-Abteilungsleiter Jan Görlach.
Ute Schlaf und Matthias Rück seit 40 Jahren im
Zusammen 160 Jahre aktive Mitgliedschaft im Blasorchester Eberstadt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.