Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Probenwochenende des Blasorchesters fand wieder auf dem „Hubertus“ statt

Sehr gut war die Beteiligung beim Probenwochenende des Blasorchesters Eberstadt vom 12.-14. April 2013
Sehr gut war die Beteiligung beim Probenwochenende des Blasorchesters Eberstadt vom 12.-14. April 2013
Lich | Auch in diesem Jahr veranstaltete das Blasorchester Eberstadt wieder ein Probenwochenende. Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag, 12. bis 14. April 2013, wurde unter Leitung des Dirigenten Andreas Kühr intensiv das neue Konzertprogramm geprobt.

Wie schon seit Jahren fand das Probenwochenende wieder im Jugendgästehaus „Hubertus“ des Wetteraukreises bei Butzbach-Bodenrod statt. Hier findet das Blasorchester nahezu optimale Übungsbedingungen. Insgesamt 13 Stunden probten die 42 Hobbymusikerinnen und Musiker. Unterstützt wurde Andreas Kühr bei den Registerproben am Samstag von Gerd Biermann und Nicola Hartwig. Viel Spaß hatten die Musikanten auch am Samstagabend beim Kegeln im Butzbacher Bürgerhaus.

Am kommenden Sonntag, 21. April 2013 wird das über das Winterhalbjahr einstudierte neue Programm beim 22. Frühlingskonzert um 15:00 Uhr in der Eberstädter Mehrzweckhalle zu hören sein. Es ist das erste Frühlingskonzert unter Leitung von Andreas Kühr, der das Blasorchester im letzten August übernommen hatte. Als dieser nach einer Orchesterprobe sagte: „Ich freu mich drauf!“ hatte man auch schon das diesjährige Konzertmotto gefunden. Karten gibt es im Vorverkauf in Eberstadt und Gambach. Karten können auch unter ‚Fruehlingskonzert@BLO-Eberstadt.de‘ reserviert werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.834
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.04.2013 um 23:31 Uhr
Ist sicher eine gute Veranstaltung das Konzert. Besteht die Möglichkeit eventuell Sonntag morgens bei, vor oder nach der Kirche eine Karte zum bekommen? Ich möchte mich nicht jetzt schon festlegen. Könnte nämlich sein, ich kann am Sonntag nicht. Das weiß ich aber am Sonntag wenn ich zur Kirche komme, ganz sicher.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
936
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Clown“doktorin“ Pillepalle (Gianna Matysek) mit der 2. Vorsitzenden Ulrike Fey und Moderatorin Yvonne Hasche-Ennigkeit bei der Übergabe der Spende
Clowndoktoren im Eberstädter Dorfladenj
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Midde in de Woch“ besuchte...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...

Weitere Beiträge aus der Region

Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.