Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Start in die Wildkräutersaison für alle Natur- und Pflanzenfreunde

Lernort Natur
Lernort Natur
Lich | Nach dem Winter, der kaum gehen will, erobern nun kleine Pflänzchen die Erdoberfläche. Diese wollen wir wieder bis zum nächsten Winter in Ihrem Werdegang erkunden.
Neben Ihren anderen Pflanzenführungen, z.B. für Pferdefreunde, Landwirte, Unternehmen, Forst/Jäger ... ladet nun Birgit Ungar wieder auf die Felder der SHUMEI-Farm in Bad Nauheim ein.
Die SHUMEI Farm in Steinfurth arbeitet nach einem Konzept der Natürlichen Landwirtschaft, begründet auf einer hoch entwickelten Lebensphilosophie und hängt eng mit den physikalischen und spirituellen Gesetzen zusammen. "Das Prinzip der Natürlichen Landwirtschaft ist über allem stehender Respekt und Sorge um die Natur", so der Japaner Okada in seinem Buch "Die große Revolution der Landwirtschaft". Ausdruck dieses Respekts sind minimale Interventionen in die Wachstumsprozesse. So finden wir auf der Anbaufläche ohne Einsatz von chemischen Spritz- und Düngemitteln usw. eine Reihe von Wildpflanzen. Diese werden von Birgit Ungar, Dipl.- Ing.agr. und Grünlandexpertin vorgestellt. Wissenswertes über natürliche Zusammenhänge und denen mit der modernen Landwirtschaft wird ebenso vermittelt wie die Geschichte der (Heil)pflanzen. Wir treffen uns am 13.04 um 15 Uhr auf dem Shumei-Feld und freuen uns auf Naturfreunde, Landwirte, Jäger und alle Interessierten. Die Führung erfolgt auf Spendenbasis und es können für den eigenen Verbrauch Kräuter usw. mitgenommen werden.

Anmeldungen erbeten unter mail: info@agrarberatung-ungar.de . Info: www.agrarberatung-ungar.de oder David James: 06032 – 949 3183 (Shumei-Büro).

Mehr über

Wildpflanzen (10)Wanderungen (1)Unternehmen (61)Natur (714)Landwirtschaft (90)Kräuter (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Braun: „Heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernster Technik - das schont die Umwelt“
„Unsere heimische Landwirtschaft arbeitet mit modernsten Methoden, um...
Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER fordern Glyphosat-freie Landkreise in Hessen und Rücktritt des Bundeslandwirtschaftsministers
Im Alleingang hat der Bundesminister für Ernährung und...
Eine Wildblumenbereich aus diesem Frühjahr, wurde extra dafür freigemacht
Wildblumen und Insekten im Garten- und Naturbereich
Ein Thema welches immer mehr in aller Munde kommt, der Rückgang der...
erschreckend, nur an einem einzigen Tag auf einem Wegstück von ca. 50m am Bahndamm der ehem. Kanonenbahn bei Dorlar 7 Tote und dieser im Bild gezeigte Überlebende mit verkürztem Schwanz.
7 Tote und ein Überlebender
Teilnehmerinnen beim Zwischenstopp mit Verköstigung der Kräuter-Naschereien
Kräuterwanderungen und Kreativworkshops in Merlau
Die vorerst letzte Wildkräuterwanderung für diese Saison fand...
Naturrastplatz
Als wir Rast bei Steinheim am Wingertberg am Limesradweg machten waren wir nicht begeistert vom Zustand des Platzes. Der Mülleimer war geleert, also muß man es gesehen haben.
"Nicht alles ist Gold, was glänzt"
Am Samstag, dem 28.10.2017, fand unter fachkundiger Führung des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Ungar

von:  Birgit Ungar

offline
Interessensgebiet: Lich
111
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreuzkräuter- Gefahr erkennen und richtig handeln
Kreuzkräuterseminar mit Theorie & Praxis Nun sieht man sie wieder....
7 Hessische Naturschutzerlebnistage- Kräuter, Landwirtschaft und Pferde
Im Rahmen der 7. Hessische Naturschutzerlebnistage sind am...

Weitere Beiträge aus der Region

Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...
Mit 80 Jahren immer noch reges Interesse am TV Langsdorf - Heimlicher Held wurde 80
Präsidiums- und Vorstandsmitglieder des TV Langsdorf gratulieren dem...
Getränkekartons (Quelle: DUH / Holzmann)
15 Jahre „Dosenpfand“
Deutsche Umwelthilfe zieht positive Bilanz und fordert Ausweitung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.