Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jugend-Basketball-Bezirksliga: TV Lich U12 machte mit dem TSV 1883 Grünberg kurzen Prozess

Der Spieler der Partie -Gregor Gümbel (am Ball)-
Der Spieler der Partie -Gregor Gümbel (am Ball)-
Lich | Die U12 ließ dem Gast aus Grünberg am Samstagnachmittag in der EKS-Halle keine Chance und mit 119:22 war der Sieg mehr als deutlich. Die ohne Topscorer Till Wagner (wurde in der U14 eingesetzt) spielenden Licher waren zu Beginn der Partie etwas unkonzentriert und hektisch, viele einfache Punkte wurden liegengelassen und das Spiel lief nicht wie gewohnt. Das sollte in Viertel zwei zunehmend besser werden. Das Teamspiel und die Struktur des Spieles gingen immer mehr in die gewünschte Richtung und eine deutliche Führung zur Halbzeit zeigte, dass Grünberg hier und heute nichts ausrichten wird.
Nach dem Wechsel steigerte sich die U12 des TV noch weiter, bewegte sich gut, immer ein gutes Auge für den besser stehenden Mitspieler. Dazu lief man jede Menge erfolgreiche Fastbreaks. Beide Viertel gingen klar an das Licher Team. Überragend Gregor Gümbel, der satte vierzig Punkte markierte, davon fünf Dreier.
'Am Anfang hat es ein wenig gehakt, wir konnten uns aber enorm steigern und dann tollen Basketball spielen. Für uns war ein guter Rundenabschluss, bei dem jeder Spieler noch einmal Spielzeit bekam. Fünf Jungs konnten zweistellig Punkten, sensationell die vierzig Punkte von Gregor, der offensiv heute nicht zu bremsen war. Alles in allem eine sehr gute Teamleistung', so das Fazit von Trainer David Lauer.

Punkteverteilung: Karl Maruschka 8, Gregor Gümbel 40 (5 Dreier), Paul Carl 13 (1), Finn Jakob 13 (1), Johannes Roith 17 (1), Nicolai Sann, Carl Dingeldey 8, Luca Dinges 20 (1)

Der Spieler der Partie -Gregor Gümbel (am Ball)-
Der Spieler der Partie... 
Johannes Roith (11) im Fastbreak nicht zu stoppen
Johannes Roith (11) im... 
Auszeitansage vom Coach
Auszeitansage vom Coach 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Stimmung in der Uhlandhalle in Tübingen
TV Lich Basketball Die Zwote beendet Saison mit knapper Niederlage in Tübingen
Am letzten Spieltag in der Regionalliga 1 -Süd-West- musste Die Zwote...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Tanz in den Mai
Frühlingsball mit Tanz in den Mai im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Sonntag, den 30....

Weitere Beiträge aus der Region

Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Foto (von links): Levent Ötztürk (ETO), Marco Schwing (Service-Metzgerei), André Baumann (TV Langsdorf), Erwin Dielmann (TV Langsdorf), Sehmus Esmer (Pizza- & Kebaphaus), Tobias Packmohr (Asklepios Klinik Lich)
Neue Partner auf unserem Sportplatz
Der TV Langsdorf konnte neue Werbepartner für die Bandenwerbung auf...
Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.